Western Red Cedar Pflanzenführer, Zeder Blattöl.

Western Red Cedar Pflanzenführer, Zeder Blattöl.

Die Western Red Cedar (Plicata) wird im Allgemeinen als ausdauernde Baum beschrieben. Dieser stammt aus den USA (USA) hat seine aktivste Wachstumsperiode im Frühjahr und Sommer. Die größte Blüte ist in der Regel in der Mitte Frühjahr beobachtet, mit Früchten und Samenproduktion im Sommer beginnen und weiter bis zum Herbst. Die Blätter werden Jahr zu Jahr beibehalten. Die Western Red Cedar (Plicata) hat eine lange Lebensdauer im Verhältnis zu den meisten anderen Pflanzenarten und eine langsame Wachstumsrate. Bei Fälligkeit wird der typische Western Red Cedar (Plicata) erreichen bis zu 150 Meter hoch, mit einer maximalen Höhe von 20 Jahren 40 Fuß.

Die Western Red Cedar (Plicata) ist in der Regel nicht im Handel, außer unter Vertrag verfügbar. Es kann durch bloße Wurzel, Container, Stecklinge, Samen vermehrt werden. Es hat eine moderate Fähigkeit Samenproduktion zu verbreiten durch und die Sämlinge haben eine geringe Kraft. Beachten Sie, dass kalte Schichtung ist nicht für die Keimung der Samen erforderlich, und die Anlage der Exposition gegenüber Temperaturen unter -33 nicht überleben können&# Xb0; F. hat eine geringe Toleranz gegenüber Trockenheit und eingeschränkte Wasserbedingungen.

Verwendet von. Landschaftsbau, Heil, Gastronomie usw.

Industrie: Das Holz der Western Red Cedar ist in Bedachung für Schindeln und Shakes, wegen seines attraktiven Aussehen, Haltbarkeit, Leichtigkeit und eine bessere Isolierung Qualitäten eingesetzt. Es ist auch im Außenausbau, Strommasten, Zaunpfähle, Spundwände, Papierbrei, und verschiedene Arten von Behältern verwendet. Die Art ist für Holz in Europa und Neuseeland geführt. Öl Cedar Blatt ist oft die Grundlage für die Herstellung von Parfüms, Insektizide, medizinische Präparate, Veterinär- Seifen, Schuhcremes und Deodorants.

Wildlife: Die Blätter der Western Red Cedar sind eine wichtige Winternahrung für Großwild in den nördlichen Rocky Mountains, und Rehe grasen das ganze Jahr entlang der Küste. Viele Sorten sind für die Verzierung angebaut, für Hecken einschließlich verwendet. Es ist die Provinz-Baum von British Columbia.

Ethnobotanic: Rotzeder hat in seiner Reichweite, die kulturelle Grenze der Nordwestküste Völker «der Grundstein der Nordwestküste der indischen Kultur» und die groß angelegte Nutzung seiner Holz und Rinde abgrenzt genannt. Holz diente für Hausdielen, Hauspfosten, Dachplatten, verschiedene Arten von Boxen, und Kanus. Es ist leicht zu spalten und wurde oft für Bugholz-Boxen verwendet. Bark wurde in Röcke, Umhänge und vollständige Kleider für Frauen gemacht, und Wurzeln und Glieder für Körbe und Seil verwendet wurden. Die innere Rinde wurde langsam Streichhölzer verwendet, um das Feuer von Lager zu Lager zu tragen, und auch als Matten und Körbe. Verschiedene Medikamente wurden von dem Baum abgeleitet.

Allgemeine Charakteristiken

Allgemein: Cypress Familie (Cupressaceae). Einheimische Bäume bis 50 (-75) Meter hoch wächst, oft an der Basis untermauert, mit einem konischen unregelmäßige Krone, alte Menschen häufig mit vielen Führern und viele tote Spitze Spitzen; Zweige wölbt, branchlets pendent, flach, in fächerförmigen Sprays; Rinde grau bis rötlich-braun, 10-25 mm dick, faserig, in flache, verbunden Rippen getrennt. Die Blätter sind immergrün, schuppenförmig und scharf zugespitzt, (1-) 3-6 mm lang, Gegensatzpaare in abwechselnd (in 4 Reihen), glänzend grün, weiß-gestreift auf der unteren Fläche, mit einem würzigen Duft, wenn zerkleinert. Seed Kegel sind elliptisch, 10-14 mm lang, braun; Samen 8-14 pro Kegel, 4-7.5 mm lang, mit seitlichen Flügeln etwa so breit wie der Körper. Der gemeinsame Name bezieht sich auf die westlichen

Erforderliche Wachstumsbedingungen

Die Palette der westlichen roten Zeder ist im wesentlichen in zwei Segmenten: einem Coast Range-Cascade Range-Segment aus südöstlichen Alaska bis nordwestlichen Kalifornien und einem Rocky Mountain Segment von British Columbia und Alberta nach Idaho und Montana. Für Stromverteilung finden Sie in der Anlage Profilseite für diese Art auf die Pflanzen Website konsultieren.

Anpassung werden die Bäume treten auf verschiedenen Substraten, die gemeinhin auf feuchten Standorten (Sümpfe, feuchte Schluchten, schlecht entwässerten Depressionen), sondern auf einer Vielzahl von Landschaftsformen, einschließlich felsigen Hängen, bei 0-1500 (-2300) Meter Höhe. Sie treten in der Regel in gemischten Nadelwäldern, selten in Reinbeständen. In Kultur bevorzugen sie feucht, Säure, gut durchlässige Böden, sondern haben in der Schwer Tone des Mittleren Westens angebaut.

Der Anbau und die Pflege

Kegel-Produktion beginnt in Freiland Bäume von Western Red Cedar bei etwa 10 bis 20 Jahre alt, aber der Spitzenproduktion tritt nach 70-80 Jahren und kann für mehrere Jahrhunderte fortsetzen. Gute Samen von Kulturen werden in Abständen von 2-3 Jahren produziert.

In Kahlschläge und andere gestörte Gebiete entfallen Sämlinge für die meisten der westlichen Regeneration Rot-Zeder, aber Sämlinge in Altbestände durch vegetative Vermehrung produziert Individuen können weniger reichlich als von Schichtung, Verwurzelung der heruntergefallene Äste und Branchenentwicklung auf gefallenen Bäumen. Disturbed Mineralboden scheint eine wichtige Voraussetzung für die Regeneration von Saatgut zu sein. Unverbrannte Boden sorgt für eine bessere Saatbett als verbrannte Erde, aber Slash Verbrennung Mineralbodenflächen in Grenz über Flächen schaffen kann. In Altbestände von Western Red Cedar, morsches Holz in Kontakt mit dem Boden sorgt für eine effektive Saatbett. Halbschatten, die Verdunstung und Bodentemperatur senkt, wirkt sich positiv auf Sämlingwachstum.

Western Red Cedar ist oft in Pionier, Seral und Höhepunkt Stadien der Wald-Folge. Vegetative Regeneration kann in ökologisch stabile Gemeinden vorherrschen, aber breit Saatgutverteilung ermöglicht es gestörte Gebiete zu erobern. Es ist sehr Schatten-tolerant und ist gut geeignet für die in der Nähe der Küste hohe bürstenRisikoBereiche forstet.

Altersbestimmung der westlichen roten Zeder wird durch buttress Bildung und die damit verbundenen komplexen Wachstumsmuster, aber Ring zählt der Bäume aus Washington und British Columbia zeigen erschwert, dass einige Bäume zumindest leben bis zu 1460 Jahre.

Allgemeine Instandhaltungs- und Kontroll

In gemischten Arten und uneben Alters steht westlichen roten Zedern tolerieren schattigen Unterholz Bedingungen und kann langsam, aber akzeptabel Wachstumsraten über einen langen Zeitraum aufrechtzuerhalten. In Holzernte dieser Mischarten steht, sind die meisten dieser Bäume durch Kahlschlag gemacht. Wegen der steilen Gelände, Zerfall und Bruch, Erntekosten sind hoch und Holz Erholung ist gering. Aufgrund seiner hohen Empfindlichkeit in feuchten Umgebungen und in den feuchten Standorten Windwurf, wo das Wachstum und den Ertrag am höchsten sind, westliche rote Zedern sollten nicht als Streusamenbäume gelassen werden. Auch verloren diejenigen entlang clearcut Margen werden können Wurf oder durch Einwirkung von Wind.

Schwere browse Schäden an westlichen roten Zeder Sämlinge und Schößlinge von Hirschen, Elchen und Nagetiere können das wichtigste Problem bei der Etablierung von Jungbeständen sein. In küstennahen Standorten ist mehr westlichen roten Zeder durch ein Feuer schwer beschädigt als alle seine Mitarbeiter.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Western Red Cedar, Zeder Blattöl verwendet.

    Ich habe ein gutes Stück meiner Kindheit in einem alten Zeder hoch thront. Ich fühlte mich in diesen dichten swooping Zweige, als ob in den Armen einer Mutter gehalten. Getarnt von üppigen…

  • Weiß Cedar Tree Fakten, Zeder Blattöl.

    Weiße Zeder (Thuja occidentalis) ist Auch bekannt als Thuja und nördliche weiße Zeder bezeichnet. Der Baum GEHÖRT zur Cupressaceae Familie und wächst gut in USDA Widerstandsfähigkeitszonen 2…

  • Western Red Cedar Leaf Oil, Zeder Blattöl verwendet.

    Western Red Cedar Leaf Oil (Thuja plicata) wird von The Essential Oil Company destilliert. Unsere Rohstoffe sind nachhaltig in der Wildnis, von Baumbeständen liegt in der unberührten…

  • Western Red Cedar Merkmale, Qualitäten aus Zedernholz.

    Western Red Cedar (Thuja plicata) ist bekannt für seine natürliche Schönheit hervorragende physikalische Eigenschaften, die ihn zu einem der Welt machen s einzigartige Weichholzart. Diese…

  • White Cedar, weiße Zeder ätherisches Öl.

    Weiß Zeder . mit seinem wissenschaftlichen Namen Thuja occidentalis . ist innerhalb der Zypressengewächse und bekannt, dass ein zu sein immergrüner Nadelbaum ein … haben Höhe von 33-98 Fuß…

  • Thuja plicata Donn ex D, Western Red Cedar Öl.

    Thuja plicata Donn ex D. Don Cupressaceae — Zypressengewächse West redcedar (Thuja plicata), auch Pacific redcedar, Riesen-Zeder, Thuja, Kanu-Zeder und shinglewood genannt, ist die einzige…