Was sind die Möglichkeiten zum Scannen Magen …

Was sind die Möglichkeiten zum Scannen Magen …

Was sind die Möglichkeiten zum Scannen Magen ...

Es gibt viele Methoden der Unterleibsprobleme zu diagnostizieren. Da Sie erwähnt Barium und CT-Scan, ich ll dort beginnen.

Ein Bauch-CT schafft schnell detaillierte Bilder von den Strukturen im Bauchbereich (Bauch).

Dieser Test kann erkennen oder zu diagnostizieren helfen:

Die Ursache der Bauchschmerzen oder Schwellungen

Hernie
Die Ursache für Fieber
Massen und Tumoren, einschließlich Krebs
Infektionen oder Verletzungen
Nierensteine
Appendizitis

Welche Abnormale Ergebnisse Mittlere
Die Bauch-CT-Scan können bestimmte Krebsarten offenbaren, einschließlich:

Brustkrebs
Krebs des Nierenbeckens oder Harnleiter
Darmkrebs
Das hepatozelluläre Karzinom
Lymphom
Melanom
Eierstockkrebs
Bauchspeicheldrüsenkrebs
Phäochromozytom
Das Nierenzellkarzinom (Nierenkrebs)
Hodenkrebs

Die Bauch-CT-Scan können alle Probleme mit den Gallenblase, Leber oder Bauchspeicheldrüse, einschließlich:

Akuten Cholezystitis
Alkoholische Lebererkrankung
Cholelithiasis
Pankreasabszeß
Pancreatic pseudocyst
Bauchspeicheldrüsenentzündung
sklerosierende Cholangitis

Die Bauch-CT-Scan kann die folgenden Probleme mit den Nieren zeigen:

Akute bilaterale obstruktive uropathy
Akute einseitige obstruktive uropathy
Chronische obstruktive bilateralen uropathy
Chronische obstruktive einseitige uropathy
Komplizierte Harnwegsinfektion (Pyelonephritis)
Nierensteine
Nierenschwellung (Hydronephrose)
Niere oder Harnleiter Schaden
Polyzystische Nierenerkrankung
Uterocele
Abnorme Ergebnisse kann auch sein, durch:

Bauchaortenaneurysma
Abszesse
Appendizitis
Darmwandverdickung
Retroperitonealfibrose
Nierenarterienstenose
Nierenvenenthrombose

Risiken
Risiken der CT-Scans sind:

Being Strahlung ausgesetzt
Allergische Reaktion auf Kontrastmittel

CT-Scans aussetzen Sie mehr Strahlung als normale Röntgenstrahlen. viele Röntgenstrahlen oder CT-Scans im Laufe der Zeit haben, können Sie Ihr Risiko für Krebs erhöhen. Jedoch ist das Risiko von einem Scan klein.

Vorteile der Computertomographie-Scanning

Bessere Detail verglichen mit Ultraschall.
Relativ schnell mit MRT verglichen.
Die meisten Systeme gescannt werden können, z.B. Gehirn Bein.

Nachteile der Computertomographie-Scanning
Erfordert Atemanhalten, die einige Patienten nicht verwalten

Artefakts ist üblich, z.B. Metallklammern.

CT-Scans des Gehirns können in der Nähe von Knochen betroffen sein.

Hohe Dosen von Strahlung sind in CT-Scan beteiligt —

Thorax-CT-Scan ist auf 350 Brustradiographien Äquivalent; CT Bauch bis 400 Brust Röntgenstrahlen und CT Pulmonalisangiographie 750 Brust Röntgenstrahlen.

Es besteht auch die Gefahr von Krebs bei Kindern und Leukämie bei Müttern, die Bildgebung während pregnancy.But haben einige Studien sind klein und schwierig, da Störfaktoren zu interpretieren. Imaging zu helfen potenziell tödlichen Bedingungen während der Schwangerschaft sollte nicht verweigert werden.

2. Bariumbreischluck

Dieser Test zielt darauf ab, für die Probleme in den Ösophagus (Speiseröhre), beispielsweise eine Stenose (Verengung), Hiatus-Hernien, Tumoren, Reflux aus dem Magen, Störungen des Schluckens zu suchen, usw.

3. Bariumbrei
Dies ist vergleichbar mit einem Barium (oben), aber zielt auf Probleme in den Magen und Zwölffingerdarm wie Geschwüre zu suchen, Polypen, Tumore usw.

4.Barium Follow Through
Dieser Test ist ähnlich einem Bariumbrei aber zielt auf Probleme in den Dünndarm zu suchen.

5. Bariumeinlauf
Zielt darauf ab, die Probleme in den Dünndarm erkennt und beinhaltet das Einführen eines Röhrchens in den Darm des Bariums zu verabreichen.

Barium Röntgentests sind weniger häufig in diesen Tagen getan. Je mehr gemeinsame Test zu sehen in die Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm ist mit einem flexiblen Teleskop (Endoskopie). Jedoch gibt es immer noch einen Platz für Barium Tests zu helfen verschiedene Probleme des Darmes zu beurteilen.

Eine Gastroskopie kann geraten werden, wenn es Symptome wie Verdauungsstörungen wiederkehrenden, wiederkehrende Sodbrennen, Schmerzen im Oberbauch, wiederholtes Erbrechen, Schwierigkeiten beim Schlucken oder andere dachte Symptome von der oberen Darm zu kommen.

Die Art von Bedingungen, die (oder ausgeschlossen) bestätigt werden können, gehören:

Ösophagitis (Entzündung der Speiseröhre). Der Betreiber wird Bereiche der Rötung an der Auskleidung des Ösophagus zu sehen.

Zwölffingerdarm- und Magengeschwüren. Ein Geschwür sieht aus wie eine kleine, rote Krater auf dem Innenfutter des Zwölffingerdarms oder des Magens.

Duodenitis und Gastritis (Entzündung des Duodenum und Magen).

Krebs des Magens und der Speiseröhre.

Gastroskopie ist ein guter Test für Anomalien im oberen Darm zu sehen. Es ist jedoch keine absolute Sicherheit. Zum Beispiel Gastroskopie kann eine kleine Anzahl von Fällen von früh Geschwüren oder Krebs im Frühstadium nicht erkennen. Manchmal kann eine Wiederholung der Gastroskopie empfohlen werden, wenn die Symptome anhalten oder sich verschlechtern, auch wenn eine frühere Gastroskopie als normal berichtet wurde.

7. Abdominal-MRT

Ein Bauch MRT liefert detaillierte Bilder des Bauches aus vielen verschiedenen Ansichten. Es wird oft zu klären, Erkenntnisse aus früheren Röntgenstrahlen oder CT-Scans verwendet.

Dieser Test kann verwendet werden, um zu diagnostizieren oder zu bewerten:

Krebs und Tumoren
Blutfluß im Abdomen
Die Blutgefäße in den Bauch
Die Ursache der Bauchschmerzen oder Schwellungen
Die Ursache für abnorme Bluttestergebnisse, wie Leber- oder Nierenprobleme
Lymphknoten im Abdomen

Die MRT kann Tumoren von gesundem Gewebe unterscheiden und kann den Tumor zu ermitteln s Größe, Schwere und Ausbreitung. Dies wird als Inszenierung.

MRI wird manchmal verwendet, um die Gefahren der Angiographie wiederholt Strahlenexposition, Jod bedingte allergische Reaktionen zu vermeiden.

8. Ultraschall
Bestimmen Sie die Ursache der Bauchschmerzen
Ermitteln Sie die Ursache für Niereninfektionen
Diagnostizieren einen Leistenbruch
Diagnose und Überwachung Tumoren und Krebs
Diagnose oder Behandlung Aszites
Erfahren Sie, warum es eines abdominalen Orgel schwillt
Geben Sie für Schäden, die nach einer Verletzung
Geben Sie für Steine ​​in der Gallenblase oder Niere
Suchen Sie nach der Ursache der anormalen Bluttests wie Leberfunktionstests oder Nierentests
Suchen Sie nach der Ursache eines Fiebers
Der Grund für den Test wird auf die Symptome abhängen.

Ein Bauch-Ultraschall können viele mögliche Zustände offenbaren, einschließlich:

Bauchaortenaneurysma
Abszess
Appendizitis
Cholezystitis
Gallensteine
Hydronephrose
Nierensteine
Milzvergrößerung (Splenomegalie)
Pankreatitis (Entzündung in der Bauchspeicheldrüse)

Nachteile jeder Prüfung sind Kosten, die Exposition gegenüber ionisierender Strahlung (abgesehen von MRI und Ultraschall) und Allergie gegen irgendwelche Kontrastmittel verwendet.

2.3k Ansichten · Ansicht upvotes · Not for Reproduction · Antwort von 1 Person beantragt

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS