Was in Hodgkin-Krankheit ist neu …

Was in Hodgkin-Krankheit ist neu …

Was in Hodgkin-Krankheit ist neu ...

Wichtige Forschung in Hodgkin-Krankheit ist los in vielen Universitätskliniken, medizinische Zentren und andere Institutionen auf der ganzen Welt. Wissenschaftler sind immer näher an herauszufinden, was die Krankheit verursacht und wie die Behandlung zu verbessern.

Imaging-Tests

In den letzten Jahren, PET / CT-Scans wurden bei der Bestimmung des Ausmaßes der Hodgkin-Krankheit in dem Körper und in der Beurteilung als sehr hilfreich, wie gut Behandlung wirkt. PET / CT-Scans werden heute üblicherweise früh im Verlauf der Behandlung verwendet Ärzten helfen, zu entscheiden, wie viel Behandlung gegeben werden muss.

Schneiderei Behandlung

Im Allgemeinen Heilungsraten für Hodgkin-Krankheit sind hoch, aber langfristige Nebenwirkungen der Behandlung sind ein wichtiges Thema. Ein sehr aktiver Forschungsbereich ist an Lern ​​gerichtet, die Patienten mit milder Therapie und die Patienten müssen stärkere Behandlung behandelt werden.

Ein verwandtes Gebiet der Forschung findet weniger toxischen Behandlungen, die keine ernsthaften Langzeitnebenwirkungen haben kann, aber immer noch so viele Patienten wie möglich zu heilen. Neue Chemotherapie (Chemo) Kombinationen von nicht weniger als 10 verschiedene Medikamente untersucht. Die Argumentation hinter diesem Ansatz ist, dass, obwohl mehr Medikamente benötigt werden, mit weniger jedes Medikaments zu weniger Nebenwirkungen führen könnte. Ein weiterer Ansatz ist neueren Medikamente, die besser Hodgkin-Krankheit Zielzellen, im Gegensatz Drogen zu Chemo. Einige davon werden im Folgenden beschrieben.

Dasselbe gilt auch für die Strahlentherapie. Ärzte suchen, welche Patienten (insbesondere Kinder) zu sehen, könnte mit niedrigeren Dosen von Strahlung genauso gut oder sogar keine Strahlung. Ärzte untersuchen auch, ob neuere Formen der Strahlentherapie, wie intensitätsmodulierte Strahlentherapie (IMRT) und der Protonentherapie, könnte für Hodgkin-Krankheit nützlich sein. Diese Ansätze konzentrieren Strahlung genauer auf Tumoren, welche die Dosis zu erreichen in der Nähe normalem Gewebe begrenzt.

Chemotherapie

New Chemo Drogen und Medikamenten-Kombinationen werden bei Patienten mit Hodgkin-Krankheit untersucht. Einige Medikamente, wie Vinorelbin, Idarubicin, Bendamustin und Gemcitabin, werden bereits verwendet, um andere Krebsarten zu behandeln, und haben Versprechen gegen Hodgkin-Krankheit gezeigt, die nach anderen Chemo-Behandlungen einen Rückfall hat. Untersuchungen sind im Gange, um zu sehen, ob diese Wirkstoffe als die in Gebrauch nun effektiver sein könnte.

Gezielte Therapie

Neuere Medikamente, die anders als Standard-Chemotherapie-Medikamente arbeiten, sind jetzt auch untersucht,. Diese sind bekannt als gezielte Therapie Drogen.

Beispielsweise Arzneimittel bekannt als mTOR-Inhibitoren (Wie Sirolimus, Temsirolimus und Everolimus) haben einige Versprechen in frühen klinischen Studien gegen rezidiviertem Hodgkin-Krankheit gezeigt. Drogen genannt Histon-Deacetylase(HDAC) -Inhibitoren. wie Panobinostat und Vorinostat, haben auch einige frühe Versprechen gezeigt.

Andere Medikamente untersucht werden, umfassen Lenalidomid (Revlimid ®) und Bortezomib (Velcade ®). Diese Medikamente werden mehr häufig verwendet, multiples Myelom und einige Non-Hodgkin-Lymphome zu behandeln, aber sie können auch in Hodgkin-Krankheit zu sein, als nützlich erweisen.

Einige neuere gezielte Medikamente wie PLX3397, könnten die anderen Zellen in Hodgkin Krankheit Tumoren beeinflussen, anstatt die Krebszellen selbst. Diese anderen Zellen machen tatsächlich viel von der Hodgkin-Krankheit Tumoren und sind gedacht, um die Krebszellen zu helfen, zu wachsen. Forschung über diese Arten von Drogen ist noch in einem frühen Stadium.

monoklonale Antikörper

Antikörper sind Proteine, die normalerweise vom Immunsystem hergestellt Bekämpfung von Infektionen zu helfen. Jeder Antikörper Angriffe nur eine bestimmte Ziel (in der Regel ein Protein auf der Oberfläche einer unerwünschten Zelle). Monoklonale Antikörper (mAb) sind vom Menschen verursachten Versionen dieser Proteine ​​des Immunsystems. Einige können Krebszellen selbst zu töten. Andere haben radioaktive Moleküle oder Zellgifte mit ihnen verbunden, die die Krebszellen zu töten. Ein Vorteil dieser Medikamente ist, dass sie scheinen Lymphomzellen richten und dabei weniger Nebenwirkungen als Standard-Chemotherapie Drogen haben. Sie können allein oder in Kombination mit Chemotherapie eingesetzt werden.

Einige mAbs, wie brentuximab (ADCETRIS) und Rituximab (Rituxan), sind bereits im Einsatz Hodgkin-Krankheit in einigen Situationen (siehe «Monoklonale Antikörper für Hodgkin-Krankheit») zu behandeln. Die Forscher suchen nun zu sehen, ob diese Medikamente in anderen Situationen nützlich sein könnten. Beispielsweise wird untersucht wird nun brentuximab zu sehen, ob es hilfreich sein könnte früher im Verlauf der Krankheit. Und Studien werden derzeit durchgeführt, um zu sehen, ob Rituximab Behandlung klassischen Formen der Hodgkin-Krankheit helfen können, sowie die knotige Lymphozyten vorherrschende Typ.

Viele neuere mAbs werden jetzt als gut untersucht.

Stand: 2016.02.09

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die Behandlung von klassischen Hodgkin-Krankheit …

    Dieser Abschnitt fasst die Behandlungsmöglichkeiten für Hodgkin-Krankheit (HD) bei Erwachsenen, bezogen auf das Stadium des Krebses. Behandlung der Krankheit bei Kindern ist etwas…

  • Was ist die Ursache meine Kopfschmerzen Migräne …

    Dieser Artikel Ich habe für die letzten 49 1/2 Jahren hatte Kopfschmerzen, die hurting.I NRVER verlassen hat haben auf alle Arten von Ärzte gewesen und hatte alle möglichen Testlauf und alles,…

  • Die Behandlungsmöglichkeiten für mehrere …

    Solitary Plasmazytome Diese sind oft mit einer Strahlentherapie behandelt. Wenn der Plasmazelltumor nicht in einem Knochen ist, kann sie mit einer Operation entfernt werden. Chemotherapie…

  • Der Versuch, Endometriose Conceive …

    Endometriose Diagnostizieren kann lästig sein. Während chronische ein ausgezeichneter Indikator für den Zustand ist Beckenschmerzen, kann nur eine Laparoskopie festzustellen, ob Sie tatsächlich…

  • Gezielte Therapie für die basale und …

    Diese Medikamente zielen Teile von Hautkrebszellen, die sie unterscheiden sich von normalen Hautzellen zu machen. Gezielte Medikamente wirken anders als Standard-Chemotherapie Drogen. Sie…

  • Was kann ich dagegen tun, reaktive Arthritis aufflammen.

    Die erste Sache ist nicht in Panik geraten. Atmen Sie tief ein. Obwohl Sie mit reaktiver Arthritis diagnostiziert worden sein könnte, sind Sie nicht allein. Zum Glück gibt es wirksame…