UHS Gesundheit Thema, was kann ich essen, wenn ich Sodbrennen haben.

UHS Gesundheit Thema, was kann ich essen, wenn ich Sodbrennen haben.

UHS Gesundheit Thema, was kann ich essen, wenn ich Sodbrennen haben.

Was ist Sodbrennen?

Sodbrennen bezieht sich auf die Symptome, die Sie fühlen, wenn Säuren im Magen in die Speiseröhre zurückfließen. (Die Speiseröhre ist die Röhre, die Nahrung aus der Kehle zu Ihrem Magen führt). Diese Rückwärtsbewegung von Magensäure Reflux genannt. Die Säure kann in die Speiseröhre, Hals und Stimmbänder zu verbrennen und reizen.

Sodbrennen ist ein häufiges Problem. Trotz seines Namens, es hat nichts mit dem Herzen zu tun.

Wenn Sie häufig Sodbrennen haben, können Sie eine Bedingung gastroösophageale Refluxkrankheit genannt haben, oder GERD. Es ist wichtig, die Behandlung für häufige Sodbrennen zu erhalten, da ein kleiner Prozentsatz von Menschen mit GERD Veränderungen in der Schleimhaut des Ösophagus entwickeln Barrett-Ösophagus genannt. Diese Veränderungen können zu Krebs der Speiseröhre führen.

Wie kommt es dazu kommen?

Am unteren Ende der Speiseröhre befindet sich ein Ring von Muskel ein Schließmuskel genannt. Es wirkt wie ein Ventil. Wenn Sie Nahrung schlucken, öffnet sich der Schließmuskel der Nahrung zu lassen in den Magen passieren. Der Ring schließt sich dann aus gehen zurück in die Speiseröhre den Mageninhalt zu halten. Wenn der Schließmuskel schwach oder zu entspannt ist, Magensäure und Nahrung fließen zurück in die Speiseröhre. Da die Speiseröhre nicht die Schutzauskleidung, die der Magen hat, verursacht die Säure Schmerzen.

Der Schließmuskel funktioniert manchmal nicht richtig, wenn:

  • Sie sind übergewichtig.
  • Du bist schwanger.
  • Sie haben eine Hiatushernie (ein Zustand, in dem ein Teil des Magens durch das Diaphragma in die Brust vorsteht).
  • Du isst zu viel.
  • Sie legen sich bald nach dem Essen.
  • Sie tragen enge Kleidung, die auf dem Bauch drücken.

Lebensmittel, die Sodbrennen schlimmer sind machen können:

  • Lebensmittel mit hohem Fett-
  • Zucker
  • Schokolade
  • Pfefferminze
  • Zwiebeln
  • Zitrus Lebensmittel wie Orangensaft
  • Tomaten-basierte Lebensmittel
  • gewürzte Speisen
  • Kaffee und andere Getränke mit Koffein, wie Tee und Cola-Getränke
  • Alkohol.

Sodbrennen kann auch durch noch verschlimmert werden:

  • Einnahme bestimmter Medikamente, wie Aspirin oder Ibuprofen
  • Zigaretten rauchen
  • Medikamente mit zu wenig Wasser nehmen, wodurch sie in der Speiseröhre stecken bleibt.

Jeder kann einen Angriff von Sodbrennen von übermäßigem Essen oder den Verzehr von Lebensmitteln, die in Säure hoch sind. Die meiste Zeit Sodbrennen ist mild und dauert für eine kurze Zeit. Es ist in der Regel kein Problem, wenn Sodbrennen in einer Weile nur einmal vorkommt. Sie sollten Ihren Arzt sehen, wenn:

  • Sie haben fast jeden Tag für 2 Wochen Sodbrennen.
  • Das Sodbrennen kommt zurück, wenn die Antazida nachlässt.
  • Sodbrennen weckt Sie in der Nacht.

Was sind die Symptome?

Das Hauptsymptom von Sodbrennen ist ein brennender Schmerz in der unteren Brust, in der Regel nah an der Unterseite des Brustbeins. Andere Symptome, die Sie möglicherweise haben, sind:

  • Säure oder sauren Geschmack im Mund
  • Aufstoßen
  • ein Gefühl von Blähungen oder Völlegefühl im Magen.

Diese Symptome sind in der Regel nach sehr große Mahlzeiten zu passieren und vor allem mit Aktivitäten wie Biegen oder Anheben nach den Mahlzeiten. Die Symptome können durch Hinlegen oder durch das Tragen enger Kleidung noch verschlimmert werden.

Sodbrennen ist in den letzten Monaten der Schwangerschaft sehr häufig. Das Gewicht des Babys drückt auf den Magen und kann der Schließmuskel verursachen Säure Fluss zurück in die Speiseröhre zu lassen.

Wie wird die Diagnose gestellt?

Normalerweise kann Sodbrennen aus Ihrer Krankengeschichte diagnostiziert werden.

Wenn es irgendeine Frage über die Diagnose ist, können Sie die folgenden Tests für Geschwüre oder andere Probleme zu überprüfen, dass Ihre Symptome verursachen könnten:

  • Bariumbreischluck Röntgen Studie der Speiseröhre
  • vollständig im oberen Gastrointestinaltrakt (Magen-Darm) Barium Röntgen Studie der Speiseröhre, Magen und oberen Darm
  • Endoskopie (eine Möglichkeit, für Ihren Provider an der Speiseröhre und des Magens mit einem Bereich zu suchen).

Wie wird sie behandelt?

Um zu helfen, die Symptome von Sodbrennen reduzieren können Sie:

  • Versuchen Sie nicht viel Druck auf den Schließmuskel zu setzen. Essen Sie leichte Mahlzeiten und tragen Sie lockere Kleidung zu helfen.
  • Gewicht verlieren, wenn Sie übergewichtig sind.
  • Nehmen Sie nicht verschreibungspflichtigen Antazida (Tabletten oder flüssig) nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen.
  • Heben Sie den Kopf Ihres Bettes oder mehr als ein Kissen, damit Ihr Kopf höher als der Magen ist. Dies kann ermöglichen, die Schwerkraft zu helfen, halten Lebensmittel aus sichern.
  • Wenn Sie feststellen, dass bestimmte Lebensmittel oder Getränke scheinen Ihre Symptome zu verursachen oder sie noch schlimmer zu machen, diese Lebensmittel zu vermeiden.

Wenn die einfachen oben beschriebenen Maßnahmen nicht die Symptome zu lindern, kann Ihr Arzt Medizin verschreiben. Die verschreibungspflichtige Medikamente helfen die Magensäure reduzieren. Sie helfen auch, Magenentleerung. Nur sehr wenige Menschen, die nicht mit Medikamenten geholfen kann eine Operation benötigen.

Erhalten Sie die Notfallversorgung, wenn die folgenden Symptome, die mit dem Sodbrennen auftreten und gehen nicht weg innerhalb von 15 Minuten der Behandlung von Sodbrennen: Atemnot; Schwitzen; Gedankenlosigkeit, Schwäche; oder Schmerzen in der Brust, Kiefer, Arm oder Rücken.

Wie lange dauert die Auswirkungen?

Sodbrennen Symptome sind in der Regel durch eine Behandlung in wenigen Stunden oder weniger entlastet. Wenn Sie jeden Tag Sodbrennen sind, werden Beginn der Behandlung in der Regel die Symptome in ein paar Tagen zu entlasten. Allerdings können die Symptome von Zeit zu Zeit wieder kommen, vor allem, wenn Sie an Gewicht zunehmen.

Sodbrennen kann manchmal Asthma verschlimmern. Wenn Sie Asthma haben, zu verhindern oder zu Sodbrennen zu steuern helfen, Ihre Asthma-Symptome steuern kann.

Wie kann ich helfen, Sodbrennen verhindern?

Die beste Vorbeugung ist:

  • Halten Sie ein gesundes Gewicht. Gewicht verlieren, wenn Sie übergewichtig sind.
  • Schlaf mit dem Kopf angehoben mindestens 4 bis 6 Zoll. (Es ist in der Regel am bequemsten, den Kopf Ihres Bettes auf Blöcke zu setzen.)

Es kann auch, wenn Sie helfen:

Warten Sie eine Stunde oder länger nach dem Essen, bevor Sie sich hinlegen. Halten Sie Ihren Kopf und Schultern etwas höher als der Rest des Körpers. Am besten ist es nicht für 2 bis 3 Stunden zu essen, bevor Sie zu Bett gehen.

  • Essen Sie kleinere, häufigere Mahlzeiten.
  • Vermeiden Sie enge Kleidung oder Gürtel tragen.
  • Nicht rauchen. Rauchen entspannt den Schließmuskel zu Ihrem Magen führt.
  • Vermeiden Sie Lebensmittel und andere Dinge, die Sodbrennen verursachen scheinen oder noch schlimmer machen.

Over the Counter Medikamente gegen Sodbrennen

  • Markennamen als Beispiele aufgeführt bedeuten nicht, eine bessere Qualität im Vergleich zu anderen Marken. Generika können auch vorhanden sein.
  • Verwenden Sie nur wie auf der Verpackung, es sei denn, Ihr Arzt weist Sie an, anders zu handeln.
  • OTCs kann mit anderen Medikamenten oder potenziell schädliche Wechselwirkung treten, wenn Sie bestimmte medizinische Bedingungen. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker über Optionen, die für Sie richtig sind.

Antazida:
Beispiel:Tums®, Mylanta®

Säure Reduzierungen:
Ranitidin (Beispiel:Zantac® )
Famotidine (Beispiel:Pepcid® )

Anti-Reflux:
Lansoprazol (Beispiel:Prevacid® )
Omeprazole (Beispiel:Prilosec® )

Vierzig Acres Pharmacy

The Forty Acres Apotheke verkauft eine Vielzahl von OTC-Medikamenten und Behandlungen. Fragen Sie unsere Apotheker Sie wählen geeignete Medikamente oder Produkte für Ihre Symptome zu helfen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Was zu essen, wenn u gastritis haben

    Was ist es? Gastritis (Gas-tri-tis) ist, wenn das Innere des Magens gereizt wird. Diese Krankheit kann schnell kommen oder es kann ein langfristiges Problem sein. Normalerweise es geht weg mit…

  • Was kann ich essen, wenn ich Tonsillitis haben …

    Was ist Tonsillitis? Was ist Tonsillitis? Der Zustand als Tonsillitis bekannt ist eine Infektion, die in verschiedenen Formen kommt, aber es ist im Wesentlichen eine Entzündung eines oder…

  • War zu essen, WENN u gastritis HABEN

    Gastritis Entwickelt Sich, sterben, ideal Magenschleimhaut entzündet und gereizt. Der Zustand Kann von Bakterien- und Gallenansammlung im Magen Führen. Es Kann Auch auftreten, nach Alkohol,…

  • UHS Gesundheit Thema, Schindeln in Haar.

    Was ist Schindeln? Schindeln ist eine durch das gleiche Virus verursacht eine Infektion, das Windpocken verursacht. Dieses Virus ist Varicella zoster genannt. Sie können nicht Schindeln…

  • Was für Sodbrennen zu essen, was ist …

    Wenn Sie Sodbrennen haben, kann ein Symptom von saurem Reflux oder gastroösophagealen Reflux-Krankheit, Lebensmittel manchmal wie der Feind zu sein scheinen. Sodbrennen tritt auf, wenn der…

  • Was zu essen, wenn u gastritis haben

    Gastritis ist ein häufiges Phänomen bei jungen als auch Erwachsene. Es ist immer von Vorteil Ihre Gastritis Ernährung zu planen weitere Verschärfung des Problems zu vermeiden. Die Leute von…