Therapeutische Hypothermie — Was …

Therapeutische Hypothermie — Was …

Therapeutische Hypothermie - Was ...

Was ist es, therapeutische Hypothermie?

Therapeutischen Hypothermie ist ein Verfahren verwendet, den Körper einer Person auf eine Temperatur zu kühlen, die niedriger als normal ist. Das Verfahren wird nach einem Herzstillstand durchgeführt (wenn das Herz aufhört), die außerhalb einer Gesundheitseinrichtung passiert. Die bewusstlose Person in das Krankenhaus nach seiner Atmung abgekühlt und Herzschlag wieder starten.

Warum ist therapeutischen Hypothermie getan?

Therapeutische Hypothermie wird getan, um das Risiko von Gehirnschwellung, Blutgerinnsel und Krampfanfälle nach Herzstillstand zu reduzieren. Das Verfahren kann dazu beitragen, die Person zu überleben. Er kann in der Lage, das Krankenhaus für die Rehabilitation zu verlassen oder zu Hause zu erholen.

Wie wird therapeutischen Hypothermie getan?

Die therapeutischen Hypothermie Prozess beginnt häufig mit einem IV (intravenös) kalter Flüssigkeit den Körper der Person schnell abzukühlen. Pflegende Angehörige halten die Körpertemperatur niedrig mit Eispackungen, eiskalt nasse Handtücher oder Fans. Die Eisbeutel auf die Person, die den Hals, Achselhöhlen, Rumpf und Leiste platziert. Sein Körper wird langsam 12 bis 24 Stunden später wieder erwärmt.

Was geschieht bei der therapeutischen Hypothermie?

  • Betreuungspersonen wird der Blutdruck, die Herzfrequenz der Person zu überprüfen, und die Atemfrequenz während des gesamten Prozesses. Monitore in der Blase der Person, zentrale Vene oder der Speiseröhre messen Körpertemperatur zu allen Zeiten. Betreuungspersonen wird die Person, die Temperatur genau beobachten, damit es nicht zu niedrig oder zu hoch geht.
  • Die Person wird zu zittern beginnen, wenn das Verfahren beginnt. Shivering erhöht die Körpertemperatur und verringert die Vorteile der therapeutischen Hypothermie. Pflegende Angehörige werden Medikamente verwenden, um die Person von Zittern zu stoppen. Eine spezielle Decke, die kalte Luft um die Person bewegt sich auch zu reduzieren Schüttelfrost verwendet werden.

Was sind die Risiken der therapeutischen Hypothermie?

  • Wirkungen von Arzneimitteln verabreicht Frösteln verhindern kann länger als erwartet. Therapeutische Hypothermie kann die Person abkühlen zu schnell oder zu einer Temperatur, die zu niedrig ist. Die Kühlung kann dazu führen, den Blutdruck des Menschen zu hoch zu werden oder zu niedrig. Dies kann dazu führen, das Herz langsam zu schlagen oder aus dem Rhythmus. Flüssigkeitsverlust von Kühlung kann zu Austrocknung führen oder Elektrolyt (körpereigene Substanz) Ebenen, die aus dem Gleichgewicht geraten sind. Die Medikamente können Betreuer verhindern, dass die Realisierung der Person, die einen Anfall haben.
  • Bei Herzstillstand ist lebensbedrohlich. Niedriger Blutdruck, Krampfanfälle, Koma oder Hirntod kann nicht immer verhindert werden, auch mit therapeutischen Hypothermie-Behandlung.

Pflegevereinbarung

Die Person hat das Recht, seine Sorgfalt bei der Planung. Er muss über seinen Gesundheitszustand zu erfahren und wie sie behandelt werden können. Die Person sollte Behandlungsmöglichkeiten mit seinem Betreuer besprechen, um zu entscheiden, welche Sorgfalt er erhalten möchte. Er hat immer das Recht treatment.The abzulehnen über Information ist nur eine Bildungshilfe ist. Es wird nicht als medizinischer Rat für einzelne Bedingungen oder Behandlungen bestimmt. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor jede medizinische Regierung gefolgt wird, um zu sehen, ob es sicher und wirksam für Sie ist.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS