Symptome und Behandlung für Gonorrhoe …

Symptome und Behandlung für Gonorrhoe …

Symptome und Behandlung für Gonorrhoe ...

Gonorrhoe ist eine sexuell übertragene bakterielle Infektion sowohl Männer als auch Frauen. Gonorrhoe kann eine Infektion in und in der Nähe des Fortpflanzungstrakt, Anus und Rachen verursachen.

Was sind die Symptome der Gonorrhoe?

Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine Person mit Tripper infiziert keine Symptome aufweisen, oder die Symptome der Gonorrhoe mit einer anderen Krankheit zu verwechseln. Wenn die Symptome erscheinen, können sie überall von zwei bis 30 Tage nach der Infektion aufnehmen zu zeigen. Jedes Mal, wenn Sie betroffen sind Sie eine sexuell übertragbare Krankheit haben kann, ist es wichtig, sofort testen zu lassen. Ein Arzt wird bestätigen, ob Sie Gonorrhoe durch einen Test haben, am häufigsten einer Urinprobe. Es müssen ein Abstrich des Rachens oder Anus, wenn die Symptome in diesen Bereichen auftreten werden.

Die Symptome der Gonorrhoe bei Frauen sind:

  • Verfärbt Ausfluss
  • Schmerzen im Beckenbereich
  • Schmerzen beim Urinieren
  • Rote oder juckende Augen
  • Blutungen zwischen den Perioden
  • Vulvitis (Schwellung der Vulva)
  • Schmerzen in der Kehle
  • Geschwollene Halsdrüsen

Die Symptome der Gonorrhoe bei Männern sind:

  • Schmerzen beim Urinieren
  • Farbige Entlastung (Weiß, gelb oder grün) aus dem Penis
  • Rote oder juckende Augen
  • Schmerzen in der Kehle
  • Geschwollene Halsdrüsen

Was verursacht Gonorrhoe?

Gonorrhoe wird durch sexuellen Kontakt übertragen: oral, anal oder vaginal Sex mit jemandem mit Tripper infiziert. Zusätzlich kann ein Baby Gonorrhö von seiner Mutter während der Geburt erhalten, wenn die Mutter nicht zuerst behandelt worden ist.

Wie wird Gonorrhoe behandelt?

Antibiotika über eine Injektion verwendet werden, Tripper zu behandeln.

Es wird immer schwieriger, einige Arten von Tripper zu behandeln, als Drogen-resistente Stämme von Gonorrhoe auf dem Vormarsch sind. Wenn Ihre Symptome für mehr als ein paar Tage weiter nach der Behandlung für Gonorrhoe empfangen, sollten Sie kehren wieder zu überprüfen und entsprechend behandelt werden.

Wenn ich habe einmal für Gonorrhoe behandelt worden ist, kann ich es wieder?

Ja. Wenn Sie wieder zu Gonorrhö ausgesetzt sind, können Sie wieder infiziert werden. Wenn Sie sexuell aktiv sind, sicherzustellen, dass Ihr Partner wurde getestet und / oder für Gonorrhoe behandelt. Es ist wichtig, Kondome die richtige Art und Weise jedes Mal, wenn Sie Sex haben, zu verwenden.

Wann sollte ich einen Arzt für Gonorrhoe?

Ohne Behandlung kann Gonorrhö zu schweren gesundheitlichen Problemen wie Unfruchtbarkeit, Beckenschmerzen, Arthritis und vieles mehr. Sobald Sie oder Ihr Partner zeigen Symptome von Gonorrhoe, einen Arzt aufsuchen, um getestet und behandeln lassen. Einer von Ihnen können die Symptome zeigen, wo der andere kann nicht, obwohl beide Personen mit Gonorrhoe infiziert sind.

MedSpring Urgent Care Einrichtungen bieten eine komfortable und diskrete Testeinrichtungen in Austin, Dallas und Houston, TX und Chicago, IL für sexuell übertragbare Krankheiten, einschließlich Gonorrhoe; wir behandeln auch Tripper vor Ort. Nach Gonorrhö behandelt zu werden, seine ermutigt, dass Sie mit Ihrem Partner zu sprechen, auch behandelt getestet und zu erhalten. Sobald Sie und Ihr Partner behandelt werden, müssen Sie beide können für ein paar Tage von der sexuellen Aktivität zu verzichten, um sicherzustellen, löscht die Infektion der sexuellen Aktivität vor der Wiederaufnahme. Auch, um eine weitere Wiederholung von Gonorrhö zu verhindern, Kondome sind sehr zu empfehlen.

Bei MedSpring, können Sie mit Versicherung oder Selbstzahler für den Besuch zahlen. Alle Ergebnisse sind absolut vertraulich behandelt.

In Verbindung stehende Krankheiten

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS