Subarachnoidalblutung (SAH) …

Subarachnoidalblutung (SAH) …

Subarachnoidalblutung (SAH) ...

Überblick

Subarachnoidalblutung (SAB) ist eine lebensbedrohliche Art von Schlaganfall, verursacht durch in den Raum Blutungen um das Gehirn. SAH kann durch ein Aneurysma, AVM, oder Kopfverletzungen verursacht werden. Ein Drittel der Patienten mit guter Erholung überleben; ein Drittel wird mit einer Behinderung zu überleben; und ein Drittel wird sterben. Die Behandlung konzentriert sich auf die Blutung zu stoppen, Wiederherstellung der normalen Blutfluss und verhindern Vasospasmus.

Was ist eine Subarachnoidalblutung?

Subarachnoidalraum ist der Bereich zwischen dem Gehirn und dem Schädel. Es wird normalerweise mit Zerebrospinalflüssigkeit (CSF), die das Gehirn (siehe Anatomie des Gehirns) zum Schutz wirkt als Schwimmkissen gefüllt.

Wenn Blut in den Subarachnoidalraum freigegeben wird, reizt es die Auskleidung des Gehirns, erhöht den Druck auf das Gehirn, und Schäden Gehirnzellen. Zugleich wird der Bereich des Gehirns, das vorher mit sauerstoffreichem Blut von der betroffenen Arterie empfangen wird nun Blut entzogen, in einem Schlaganfall resultiert. SAH ist häufig ein Zeichen eines rupturierten Aneurysmas (Fig. 1).

Abbildung 1. A durch ein Aneurysma verursacht Subarachnoidalblutung. Da Blut füllt den Raum zwischen dem Gehirn und Schädel, ein Blutgerinnsel bildet, was zu einem erhöhten Druck auf das Gehirn.

Geronnenem Blut und Flüssigkeitsansammlung im Subarachnoidalraum Erhöhung Druck auf das Gehirn, die innerhalb des starren Schädel umschlossen ist. Erhöhter Druck kann das Gehirn gegen den Knochen zermalmen oder führen sie zu verschieben und Hernien. Eine Verstopfung des normalen Liquorzirkulation können Erweiterung der Ventrikel verursachen oder Hydrocephalus, was zu Verwirrung, Lethargie und Verlust des Bewusstseins.

Vasospasmus ist eine häufige Komplikation, die auftreten können. Die Patienten sind mit dem höchsten Risiko für Vasospasmus zwischen den Tagen 5 und 10 nach SAB (Abb. 2). Reizt Blutnebenprodukte verursachen die Wände einer Arterie und Krampf zu kontrahieren. Vasospasmus verengt den Innendurchmesser (Lumen) der Arterie und verringert dadurch den Blutfluss in dem Bereich des Gehirns, einen sekundären Hub verursacht.

Abbildung 2. Wenn rote Blutkörperchen brechen, können Giftstoffe die Wände der Arterien verursachen in der Nähe und Krampf zu kontrahieren. Je größer die SAH, desto höher ist das Risiko von Vasospasmus.

Was sind die Symptome?

Wenn Sie oder eines geliebten Menschen Erfahrungen Symptome einer SAH, rufen Sie 911 sofort!

  • plötzliche Auftreten einer schweren Kopfschmerzen (oft als "die schlimmsten Kopfschmerzen meines Lebens")
  • Übelkeit und Erbrechen
  • steifer Nacken
  • Lichtempfindlichkeit (Photophobie)
  • Verschwommene oder doppelte Sicht
  • Verlust des Bewusstseins
  • Anfälle

Was sind die Ursachen?

  • Aneurysma : Eine ballonartige Ausbuchtung oder Schwächung einer Arterienwand, die Brüche, Blut in den Subarachnoidalraum um das Gehirn freigibt.
  • Arteriovenöse Malformation (AVM) . ein abnormaler Gewirr von Arterien und Venen ohne Kapillaren dazwischen. Die geschwächten Blutgefäße platzen und bluten.

Wer ist betroffen?

SAH tritt in 6 bis 11 von 100.000 Menschen jedes Jahr. Aneurysmaruptur entfallen 50 bis 80% dieser Fälle. Frauen haben ein etwas höheres Risiko als Männer; das Durchschnittsalter beträgt 50 Jahre. Fünf bis 10% der Schlaganfälle werden durch SAH verursacht.

Wie wird die Diagnose gestellt?

Wenn ein Patient in die Notaufnahme mit einem SAH gebracht wird, werden die Ärzte so viel wie möglich über seine oder ihre Symptome, aktuelle und frühere medizinische Probleme, Medikamente und Familiengeschichte erfahren. Eine körperliche Untersuchung wird durchgeführt.

Diagnostische Tests werden helfen, die Quelle der Blutung zu bestimmen.

  • Computertomographie (CT) ist eine nicht-invasive Röntgen, die detaillierte Bilder von anatomischen Strukturen innerhalb des Gehirns zur Verfügung stellt. Es ist besonders nützlich in Blut oder um das Gehirn zu erkennen. Eine neuere Technologie CT-Angiographie (CTA) genannt umfasst die Injektion von Kontrastmittel in den Blutstrom die Arterien des Gehirns anzuzeigen. CTA bietet die besten Bilder von Blutgefäßen (durch Angiographie) und Weichgewebe (durch CT).
  • Lumbalpunktion ist ein invasives Verfahren, bei dem eine Hohlnadel in den Subarachnoidalraum des Rückenkanal eingeführt wird, um Blut in die Cerebrospinalflüssigkeit (CSF) zu erfassen. Der Arzt wird 2 bis 4 Röhren von CSF sammeln. Wenn die CT-Scan Beweise zeigen, nicht von Blutungen, aber die Symptome des Patienten sind typisch für SAH kann eine Lumbalpunktion durchgeführt werden.
  • Angiogramm ist ein invasives Verfahren, bei dem ein Katheter in eine Arterie und durch die Blutgefäße in das Gehirn eingeführt ist. Sobald der Katheter an Ort und Stelle ist, wird Kontrastmittel in den Blutstrom injiziert und Röntgenaufnahmen gemacht werden.
  • Die Magnetresonanztomographie (MRT) Scan-Test ist eine nichtinvasive, die ein Magnetfeld und Hochfrequenzwellen verwendet, eine Detailansicht der weichen Gewebe des Gehirns zu geben. Ein MRA (Magnetic Resonance Angiogramm) ist die gleiche nicht-invasiven Untersuchung, mit der Ausnahme, dass es auch ein Angiogramm, das heißt, sie die Blutgefäße neben Strukturen des Gehirns untersucht.

Welche Behandlungen stehen zur Verfügung?

Behandlung von SAH variiert, abhängig von der zugrunde liegenden Ursache der Blutung und dem Ausmaß der Schädigung des Gehirns. Die Behandlung kann auch lebensrettende Maßnahmen, die Linderung der Symptome, die Reparatur des blutende Gefäß, und Komplikationen Prävention.

Für 10 bis 14 Tage nach der SAH, wird der Patient in der Neurowissenschaft Intensivstation (NSICU) bleiben, wo die Ärzte und Krankenschwestern engmaschig auf Anzeichen einer erneuten Blutung beobachten können, Vasospasmus, Hydrozephalus und andere mögliche Komplikationen.

Medikation
Schmerzmittel wird gegeben, Kopfschmerzen zu lindern, und krampflösende Medikamente gegeben werden können, um Anfälle zu verhindern oder zu behandeln.

Chirurgie
Wenn der SAH aus einem rupturierten Aneurysma ist, kann ein chirurgischer Eingriff durchgeführt werden, um die Blutung zu stoppen. Die Optionen sind:

  • Chirurgische Clipping : Eine Öffnung in dem Schädel (Kraniotomie) wird das Aneurysma zu lokalisieren. Eine kleine Titanclip wird über den Hals des Aneurysmas platziert den Blutfluss zu stoppen eindringen.
  • endovaskuläre Coiling : Wird ein Katheter in eine Arterie in der Leiste während eines Angiogramms eingefügt. Der Katheter wird durch den Blutstrom zum Aneurysma vorgeschoben. Platinum Spulen oder Flüssigkleber (Onyx) in das Aneurysma gepackt Blutfluss zu stoppen eindringen.

Controlling Hydrocephalus
Geronnenem Blut und Flüssigkeitsansammlung im Subarachnoidalraum kann Hydrocephalus verursachen und intrakraniellen Druck zu erhöhen. Der Blutdruck wird weiter abgesenkt, um Blutungen zu reduzieren und intrakraniellen Druck zu steuern. Überschüssige Liquor (CSF) und Blut kann mit 1) einem Lenden Drain entfernt werden, was in den Subarachnoidalraum des Rückenmarkkanals in den unteren Rücken, oder 2) eine ventrikuläre Drain eingesetzt ist, die in die Ventrikel des Gehirns eingeführt wird .

Controlling Vasospasmus
Fünf bis 10 Tage nach einer SAH, kann der Patient Vasospasmus entwickeln. Vasospasmus verengt die Arterie und verringert den Blutfluss in der Region des Gehirns, die die Arterie versorgt. Vasospasmus tritt in 70% der Patienten nach SAB. Von diesen haben 30% Symptome, die einer Behandlung bedürfen [1].

Ein Patient in der NSICU wird auf Anzeichen von Vasospasmus überwacht werden, die Schwäche in einem Arm oder Bein, Verwirrung, Schläfrigkeit oder Beunruhigung. Transkranielle Doppler (TCD) Ultraschalls werden routinemäßig für Vasospasmus zu überwachen vorgeformt. TCDs werden verwendet, um den Blutfluss durch die Arterien zu messen (Abb. 3).

Abbildung 3. Die transkranielle Doppler (TCD) verwendet Ultraschall die Arterien zu untersuchen, den Blutfluss zu messen, und suchen Sie nach Anzeichen von Vasospasmus.

Dieser Test kann als auch die Schwere, die Arterien sind in Krampf zeigen. Um zu verhindern, Vasospasmus, werden die Patienten das Medikament Nimodipin während im Krankenhaus gegeben. Zusätzlich, "Triple H-Therapie" wird eingesetzt:

  • Hypertonie: beinhaltet die Erhöhung des Blutdrucks Blut durch die verengten Arterien zu erzwingen.
  • Hypervolämie: beinhaltet IV Flüssigkeiten zu erhöhen, um mehr Blutvolumen machen.
  • Hämodilution: beinhaltet das Blut dünn und wässrig zu machen, so dass es leichter durch verengte Arterien fließt.

Wenn Vasospasmus schwerwiegend ist, können die Patienten eine Injektion von Medikamenten erfordern direkt in die Arterie zu entspannen und den Krampf zu stoppen. Dies wird durch einen Katheter während einer Angiographie durchgeführt. Manchmal wird der Ballon-Angioplastie verwendet, um die Arterie offen zu strecken [2].

Klinische Versuche

Klinische Studien sind Studien, in denen neue Behandlungen-Arzneimittel, Diagnostika, Verfahren und andere Therapien-in Menschen getestet, um zu sehen, ob sie sicher und wirksam sind. Die Forschung wird immer durchgeführt wird, um den Standard der medizinischen Versorgung zu verbessern. Informationen über die aktuellen klinischen Studien, einschließlich der Eignung, das Protokoll und Standorten werden im Web gefunden. Das Studium kann durch die National Institutes of Health (siehe clinicaltrials.gov) sowie der Privatindustrie und Pharmaunternehmen (siehe www.centerwatch.com) gesponsert werden.

Wiederherstellung

Recovery und Prognose sind sehr variabel und weitgehend abhängig von der Schwere der anfänglichen SAH. In der Regel ein Drittel der Patienten, die eine SAH leiden mit guter Erholung überleben; ein Drittel wird mit einer Behinderung oder Schlaganfall überleben; und ein Drittel wird sterben.

SAB-Patienten kurz- und / oder langfristige Defizite infolge der Blutung oder der Behandlung kann leiden. Nachdem ein Patient aus dem Krankenhaus entlassen wird, kann die Behandlung in einer Einrichtung fortgesetzt werden, die nach einer schweren Hirnverletzung personalisierte Rehabilitationstherapien bietet. Ein Arzt, der in der Rehabilitation spezialisiert, wird diese Versorgung überwachen, die physische umfassen kann, beruflichen und Sprachtherapie.

Häufige Probleme von Patienten konfrontiert Verletzungen folgende Gehirn umfassen körperliche Einschränkungen und Schwierigkeiten mit dem Denken und Gedächtnis. Einige dieser Defizite können im Laufe der Zeit mit der Heilung und Therapie verschwinden. Der Wiederherstellungsprozess ist lang, und es kann Wochen dauern, Monate oder Jahre die Höhe der Defizite und für den Patienten entstehen, zu verstehen Funktion wieder zu erlangen.

  • Defizite Sprechen und Sprache kann Selbstdarstellung erschweren. Aphasie ist eine vollständige oder teilweise Verlust der Fähigkeit, Worte zu verstehen oder zu verwenden. Es wird durch eine Schädigung des Gehirns Sprachenzentrum verursacht. Manche Menschen erholen sich von Aphasie nach einer Hirnverletzung, während andere permanent Sprech- und Sprachprobleme haben. Weniger häufige Probleme sind zu verstehen, was oder Schwierigkeiten, gesagt wird, Lesen und Schreiben.
  • Schwäche oder Lähmung in den Armen und Beinen kann nach einem Aneurysma Bruch auftreten. Dieses Problem betrifft in der Regel entweder die linke oder die rechte Hälfte des Körpers und kann den Arm, Bein und Gesicht sind. Diese Schwäche kann im Laufe der Zeit verbessern und Rehabilitation kann ein Patient helfen stärker zu werden und zu lernen, am besten von seiner oder ihrer Fähigkeit zu funktionieren.
  • Sehprobleme kann auftreten, da der an die Nerven in das Auge oder Beschädigung Blutungen, die Signale an das Gehirn aus dem Auge senden oder zu interpretieren.
  • Seizures kann nach einem Aneurysma platzt auftreten. Während eines Anfalls, Teil des Körpers zu schütteln oder verdrehen kann beginnen. Epileptische Anfälle in der Regel auf eigene Faust zu stoppen, aber Arzneimittel sind Anfälle zu verhindern oder sie zu stoppen, wenn sie auftreten. Eine Person, die mehr als einen Anfall erleidet wird gesagt, Epilepsie zu haben.
  • Nebenwirkungen von Medikamenten kann Hautausschläge, Juckreiz, Übelkeit, Appetitveränderungen, und Schläfrigkeit produzieren. Der Arzt wird Ihre Krankengeschichte, um zu versuchen, um festzustellen, ob Sie gefährdet sind eine Nebenwirkung zu haben. Allerdings Reaktionen auf Medikamente können in der Regel nicht vorhergesagt werden, und der erste Hinweis wahrscheinlich erscheint, wenn Sie etwas anderes bemerken. Lassen Sie Ihre Krankenschwester oder Arzt, wenn Sie ein Problem, dass Sie Ihre Medikamente haben könnten verursachen.
  • Ermüden ist eine überwältigende Mangel an Energie, die nach einer Hirnverletzung häufig gesehen wird. Der Schlaf verloren im NSICU trägt auch zu dieser Müdigkeit. Es kann für viele Wochen vorhanden sein, nachdem Sie aus dem Krankenhaus entlassen werden. Müdigkeit verringert sich im Laufe der Zeit als Ihre körperliche Fitness verbessert. Regelmäßige Schlafgewohnheiten und die tägliche Nickerchen wird Ihre Müdigkeit zu reduzieren.
  • Kopfschmerzen nach SAH sind üblich. Sie neigen dazu, zu verbessern, wie die Zeit vergeht.
  • Verlust des Kurzzeitgedächtnisses kann Sie nicht daran zu erinnern, was Sie heute Morgen, oder wen Sie am Telefon gesprochen. Sie könnten verloren gehen während der Fahrt und vergessen, wie zu Hause oder auf andere bekannte Orte zu gehen. Sie können Probleme neue Dinge zu lernen haben und alte Dinge zu erinnern.
  • Der Mangel an Aufmerksamkeit und Konzentration kann machen es schwer, sich auf eine Aufgabe oder ein Problem, konzentriert zu bleiben. Sie können leicht abgelenkt werden. Es kann einfacher sein, sich auf eine Aufgabe zu einer Zeit, zu konzentrieren. Versuchen Sie, Dinge in einer ruhigen Umgebung zu tun.
  • Veränderung der Wahrnehmung können die Menschen machen, Orte und Dinge anders erscheinen, als sie es vor Ihrer Hirnverletzung hat. Ein Aneurysma survivor verglich einmal ihre Erfahrungen nach Hause nach einer langen Reise zu kommen und feststellen, dass alles, was im Haus verändert hatte. Das Haus und die Möbel waren noch da, aber alles sah und fühlte sich anders an.
  • Schwierigkeiten mit der Organisation kann man sie vergessen, wie etwa tägliche Arbeit zu gehen, wie das Kochen einer Mahlzeit, oder die Reinigung Ihres Hauses. Am besten ist es nicht zu viele Dinge auf einmal zu tun. Mit Timer, Bunkern, Kalender, Notizbücher, Tagesplaner, und Voice-Recorder kann hilfreich sein.
  • Veränderungen der Persönlichkeit treten nach einer Hirnverletzung kann. Diese Veränderungen können reichen von einem Mangel an get-up-and-go zu Stimmungsschwankungen zu schweren Depressionen. Sie können mehr reizbar und kann leicht weinen. Anzeichen für eine Depression sollte, um sicherzustellen, richtige professionelle Hilfe und Medikamente zu melden.

Die folgenden Hinweise kommt von Ärzten und Überlebenden der Hirnschädigung: Moderate Bewegung, ein stetiger Schlaf-Muster, und eine gesunde Ernährung einen langen Weg gehen in Richtung auf die bestmögliche Chance für klares Denken und gute Gespräche bietet. Die Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und Energieniveaus gibt zwei Gründe, Tabak und alkoholische Getränke zu vermeiden.

Die erfolgreiche Wiederherstellung gehören:

  • Nicht erwarten zu viel von sich selbst, oder sich zu übertreiben.
  • Nicht Rückkehr zu früh, um eine volle Arbeitsbelastung zu arbeiten und zu tun.
  • Nicht zu minimieren Ihre Schwierigkeiten.

Es ist sehr wichtig, um:

  • Bitten Sie um Hilfe von Fachleuten, die sich mit den Herausforderungen vertraut sind im Zusammenhang mit Ihrer Art der medizinischen Erfahrung.
  • Weiter alle Therapien nach Bedarf.
  • Seien Sie bereit zu stellen und akzeptieren Hilfe von Familie und Freunden.
  • Schließen Sie sich einer Selbsthilfegruppe zu treffen und mit Menschen, die geteilt haben die gleiche Art von Gehirnverletzung, Recovery und Kämpfe sprechen.
  • Diskutieren Sie Probleme mit Ihrem Neurochirurg, andere Ärzte und Therapeuten in Ihrer Follow-up-Besuche.

Wie Ihre Genesung fortschreitet, können die Probleme, die Sie Gesicht zu lösen. Wenn sie dies nicht tun, können Pläne entwickelt werden, um Sie mit den Veränderungen fertig zu werden Sie konfrontiert sind.

Quellen & Links

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte Mayfield Gehirn & Spine bei 800-325-7787 oder 513-221-1100. Weitere Informationen über die University of Cincinnati (UC) Neuroscience Institute Aufruf 866-941-8264.

  1. Bederson JB, et al. Leitlinien für die Verwaltung von Hirnblutungen. Stroke 40: 994-1025, 2009
  2. Andaluz N, Tomsick TA, Tew JM Jr, van Loveren HR, Yeh HS, Zuccarello M. Indikationen zur endovaskulären Therapie bei refraktären Vasospasmus nach aneurysmatischer Subarachnoidalblutung: Erfahrung an der University of Cincinnati. Surg Neurol 58: 131-138, 2002

Glossar

Aneurysma: eine Beule oder Schwächung einer Arterienwand.

Angioplastie. einen aufblasbaren Ballon durch einen Katheter eingeführt zu strecken eine verschlossene oder verengte Arterie zu öffnen.

Liquor (CSF). ein klarer von den Plexus in den Ventrikeln des Gehirns produziert Flüssigkeit. CSF badet das Gehirn und Rückenmark, so dass sie Unterstützung und Auftrieb zu schützen vor Verletzungen zu geben.

Hydrocephalus. im Gehirn Schwellung aufgrund einer Verstopfung der Zerebrospinalflüssigkeit.

Hirndruck: Druck innerhalb des Schädels. Normale ICP ist 20 mm HG.

Lenden-Drain: ein Katheter in den Subarachnoidalraum der Wirbelsäule eingefügt zu Liquor (CSF) zu entfernen. Gebrauchte Hydrocephalus zu behandeln und das Gehirn während der Operation zu entspannen.

Hirnhaut: drei Membranen (pia mater, Arachnoidea, Dura Mater und), die das Gehirn und das Rückenmark umgibt.

Anfälle: unkontrollierbare Krampf, Krampf, oder eine Reihe von Rucken Bewegungen der Gesicht, Rumpf, Arme oder Beine.

Subarachnoidalblutung: im Raum Blutungen auf das Gehirn umgibt; kann einen Schlaganfall verursachen.

transkraniellen Doppler (TCD). ein Ultraschallgerät zur Messung des Blutflusses durch eine Arterie im Gehirn verwendet.

Vasospasmus: eine abnorme Verengung oder Verengung der Arterien durch Reizung durch das Blut in den Subarachnoidalraum.

Ventrikel: Hohlbereiche in der Mitte des Gehirns Zerebrospinalflüssigkeit enthält. Es gibt vier Kammern: zwei seitliche Kammern (eine auf jeder Seite des Gehirns), das dritte Ventrikel und der vierten Ventrikels.

ventrikuläre Drain: ein Katheter in den Ventrikel des Gehirns platziert überschüssigen Zerebrospinalflüssigkeit abzulassen.

aktualisiert gt; 4,2016
rezensiert von gt; Mario Zuccarello, MD und Andrew Ringer, MD. Mayfield Klinik / University of Cincinnati Abteilung für Neurochirurgie, Ohio

Mayfield Certified Health Info Materialien werden geschrieben und von der Mayfield-Klinik entwickelt. Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen. Diese Information ist nicht beabsichtigt, die medizinische Beratung durch Ihren Arzt zu ersetzen.

Mayfield Dienstleistungen

Jedes Jahr wird der Mayfield-Klinik behandelt mehr als 180 Menschen, deren Leben durch Hirnblutungen und Aneurysmen bedroht.

Wir sind einer der größten Behandlung und Forschungszentren für Krankheiten, bei denen die Blutgefäße des Gehirns (zerebrovaskuläre Erkrankungen). Durch unsere Zugehörigkeit mit der University of Cincinnati Comprehensive Stroke Center und andere führende Krankenhäuser in der Greater Cincinnati / Northern Kentucky Bereich, Mayfield Ärzte Pflege für Menschen, die Gehirn-Aneurysmen haben, Hirnblutungen, blockierte Arteria carotis, Moyamoya, Vasospasmus und verwandte Erkrankungen.

Unser Team besteht aus Neurochirurgen, Neuroradiologen, endovaskulären Chirurgen, Neurologen und neurointensivists.

klinische Versuche

Klicken Sie hier für Informationen über klinische Studien durchgeführt von unseren Ärzten in örtlichen Krankenhäusern Cincinnati oder 1-800-325-7787 ext nennen. 5260.

Selbsthilfegruppen

Der Tri-State Gehirn-Aneurysma-Support Group einmal im Monat trifft, besuchen TSBAconnex.org

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Subarachnoidalblutung MedlinePlus …

    Eine körperliche Untersuchung zeigen, kann einen steifen Nacken Ein Gehirn und Nervensystem Prüfung Anzeichen für eine verminderte Nerven- und Gehirnfunktion (fokale neurologische Defizit)…

  • Subarachnoidalblutung Wenn ein …

    Obwohl die meisten Kopfschmerzen — sogar strenger sind — sind aufgrund gutartiger Faktoren, wenn ein Kopfschmerz zu einer Blutung Aneurysma durch ist, ist es ein medizinischer Notfall. Spontane…

  • Vaginal Juckreiz ein Problem der …

    Wenn Sie Juckreiz oder Reizung an Ihre privaten Teile erleben, Ihr Körper versucht, Ihnen etwas zu sagen. Jucken der Vulva und Vagina sind eine der häufigsten Beschwerden bei vielen Frauen, von…

  • Thrombosis bei Krampfadern, Thrombose bei Krampfadern.

    Wenn Sie überall auf dem Körper geschnitten werden, wirken die körpereigenen Mechanismen rasch ein, um zu verhindern verblutet. Bestandteile des Blutes aktiviert und ein Gelee artige Substanz…

  • Die Wahrheit über menschliche Parasites die …

    War Sie lernen hier: Von Jo Jordan und Jesse Hanley, MD Schnell jeder hat Parasiten. Es s einfach Eine tatsache des Lebens. Auch Dr. Oz sagt Neunzig Prozent der Menschen ein Problem mit…

  • Praxen und Verfahren Gastrostomie …

    en español Cirugías y Procedimientos: Sonda de gastrostomía Alle Kinder brauchen die richtige Ernährung für ein gesundes Wachstum und Entwicklung. Aber einige Kinder haben medizinische…