Ihr Kind Vision, Astigmatismus bei Kindern und Gläser.

Ihr Kind Vision, Astigmatismus bei Kindern und Gläser.

Ihr Kind Vision, Astigmatismus bei Kindern und Gläser.

Gesunde Augen und Vision sind ein wichtiger Bestandteil der Kinderentwicklung. Ihre Augen sollten regelmäßig überprüft werden, da viele Sehstörungen und Augenkrankheiten können frühzeitig erkannt und behandelt werden.

Augenärzte

Achten Sie darauf, Vision Care und Augenprüfungen ein Teil Ihres Kindes medizinischen Routineversorgung zu machen.

Verschiedene Arten von Ärzten bieten Augenpflege, und die Namen können verwirrend sein:

  • Ophthalmologen sind Ärzte, die mit der Medizin und Chirurgie umfassende Augenpflege zur Verfügung stellen.
  • Pediatric Ophthalmologen sind Ärzte, die zusätzliche spezielle Ausbildung haben Kinder-Augenprobleme zu behandeln.
  • Optometristen Erbringung von Dienstleistungen, die Ophthalmologen ähnlich sein, aber sie führen keine Operation. Einige Optometristen sind spezialisiert auf Kinder-Augenprobleme.
  • Optiker passen und passen Brillen.

Eye-Prüfungen

Routine medizinische Untersuchungen für Kinder «Vision gehören:

  • Neugeborene sollte für die allgemeine Gesundheit der Augen von einem Kinderarzt oder Hausarzt im Krankenhaus Kindergarten überprüft werden.
  • Hochrisiko-Neugeborenen (einschließlich Frühgeborenen), die mit einer Familiengeschichte von Augenprobleme, und die mit der Hand Auge Unregelmäßigkeiten sollten von einem Augenarzt untersucht werden.
  • Im ersten Jahr des Lebens, sollten alle Kinder routinemäßig für die Gesundheit der Augen während des Check-ups mit ihren Kinderarzt oder Hausarzt untersucht werden.
  • Etwa im Alter von 3½, sollten Kinder die Gesundheit der Augen-Screenings und Sehschärfe Tests (Tests, die Sehschärfe zu messen) haben mit ihrem Kinderarzt oder Hausarzt.
  • Etwa im Alter von 5, Kinder sollten ihre Vision und Augenausrichtung durch ihre Kinderarzt oder Hausarzt überprüft haben. Diejenigen, die entweder Test nicht bestehen sollten von einem Augenarzt untersucht werden.
  • Nach 5 Jahren sollten Routine-Screenings in der Schule und das Büro des primären Arzt durchgeführt werden, und wenn sie Symptome wie Schielen oder häufige Kopfschmerzen auftreten. (Viele Male, ein Lehrer bemerken, dass ein Kind nicht gut in der Klasse ist zu sehen.)
  • Kinder, die eine Brille oder Kontaktlinsen tragen sollten von einem Augenarzt jährlichen Check-ups haben für Veränderungen des Sehvermögens zu screenen.

Spek Augenproblemeye

Anzeichen dafür, dass ein Kind Sehprobleme haben können, umfassen:

  • Konstante Augenreiben
  • extreme Lichtempfindlichkeit
  • schlechte Fokussierung
  • schlechte visuelle Verfolgung (im Anschluss an ein Objekt)
  • abnorme Ausrichtung oder Bewegung der Augen (nach 6 Monaten)
  • chronische Rötung der Augen
  • chronische Tränen der Augen
  • eine weiße Pupille statt schwarz

In Kinder im Schulalter, auf andere Zeichen sehen für die folgenden:

  • nicht in der Lage zu sehen, Objekte in einer Entfernung
  • Probleme beim Lesen der Tafel
  • Schielen
  • Schwierigkeiten beim Lesen
  • zu nah an den Fernseher sitzen

Beobachten Sie Ihr Kind auf Anzeichen von schlechter Sicht oder Schielen. Wenn Sie Augenprobleme bemerken, haben Sie Ihr Kind sofort untersucht, so dass das Problem nicht dauerhaft nicht geworden. Wenn früh gefangen, oft Augenerkrankungen korrigiert werden kann.

Gemeinsame Augenproblemeye

Mehrere Augenerkrankungen können die Kinder beeinflussen. Die meisten sind von einer Vision erfasst während der Vorschulalter eine Schärfendiagramm Screening verwendet.

  • Amblyopie ("lazy eye") Ist schlechte Sicht in ein Auge, das als normal erscheinen. Zwei häufige Ursachen sind gekreuzt Augen und einen Unterschied in der Brechungsfehler zwischen den beiden Augen. Wenn sie unbehandelt, kann Amblyopie irreversiblen Sehverlust führen in das betroffene Auge. (Bis dahin das Gehirn "Programmierung" wird aus diesem Auge Signale ignorieren.) Amblyopie so früh wie möglich am besten behandelt wird, idealerweise, bevor ein Kind ist 8 Jahre alt.
  • Strabismus ist eine Fehlausrichtung der Augen; wenden sie sich in kann, aus, nach oben oder nach unten. Wenn das gleiche Auge chronisch falsch ausgerichtet ist, kann Amblyopie auch in diesem Auge zu entwickeln. Mit Früherkennung, kann Vision durch Patchen der richtig ausgerichtet Auge wieder hergestellt werden, die die falsch ausgerichtete man zwingt zu arbeiten. Chirurgie oder speziell auch können so gestaltet Gläser helfen die Augen auszurichten.
  • Fehlsichtigkeiten bedeuten, dass die Form des Auges brechen nicht (bend) Licht richtig, so dass das Bild unscharf wird. Refraktive Fehler können auch Amblyopie verursachen. Kurzsichtigkeit ist die häufigste Fehlsichtigkeit in Kinder im Schulalter; andere sind Weitsichtigkeit und Astigmatismus:
  • Kurzsichtigkeit ist schlecht Fernsicht (auch als Myopie), die in der Regel mit Brille oder Kontaktlinsen behandelt wird.
  • Weitblick (Auch genannt Hyperopie), die in der Regel mit Brille oder Kontaktlinsen behandelt wird.
  • Astigmatismus unvollkommen Krümmung der Vorderfläche des Auges, die üblicherweise mit Gläsern behandelt, wenn verschwommenes Sehen oder Unbehagen verursacht.

Andere Augenerkrankungen brauchen sofortige Aufmerksamkeit, wie zum Beispiel Retinopathia praematurorum (Eine Krankheit, die die Augen von Frühgeborenen betrifft) und die im Zusammenhang mit einer Familiengeschichte, einschließlich:

  • Retinoblastom ist ein bösartiger Tumor, der in den ersten 3 Jahren des Lebens erscheint in der Regel. Das betroffene Auge oder Augen kann Sehverlust und Weiße in der Pupille.
  • Infantile Katarakt treten bei Neugeborenen können. Ein Grauer Star ist eine Trübung der Augenlinse.
  • Angeborene Glaukom bei Säuglingen ist eine seltene Erkrankung, die vererbt werden kann. Es ist das Ergebnis hoher Druck im Auge durch falsche oder unvollständige Entwicklung der Augenentwässerungskanäle vor der Geburt und kann mit Medikamenten und Chirurgie behandelt werden.
  • Genetischen oder metabolischen Erkrankungen des Auges. wie Erbkrankheiten, die ein Kind eher zu entwickeln Retinoblastom oder grauem Star können Kinder benötigen zu haben, Augenuntersuchungen in einem frühen Alter und regelmäßige Vorführungen machen.

Achten Sie darauf, mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Ihr Kind mit einem Risiko für eine dieser Bedingungen ist.

Brillen und Kontaktlinsen

Kinder jeden Alters — sogar Babys — Brillen- und Kontaktlinsen können.

Bewahren Sie diese Tipps beachten, für Kinder, die eine Brille tragen:

  • Lassen Sie die Kinder ihre eigenen Rahmen wählen.
  • Kunststoffrahmen sind am besten für Kinder, die jünger als 2.
  • Wenn ältere Kinder Metallrahmen tragen, stellen Sie sicher, sie haben Federscharniere, die haltbarer sind.
  • Ein Gummiband an der Brille befestigt wird sie für aktive Kleinkinder an Ort und Stelle helfen.
  • Kinder mit schweren Augenproblemen benötigen spezielle Linsen mit hohem Brechungsindex Linsen genannt, die als Kunststoff-Linsen dünner und leichter sind.
  • Polycarbonat-Gläser sind am besten für alle Kinder, vor allem diejenigen, die Sport treiben. Polycarbonat ist ein harter, splitterfrei, klar thermoplastischen verwendet, um dünne, leichte Linsen machen. Doch obwohl sie sehr schlagfest sind, kratzen diese Linsen leichter als Kunststoff-Linsen.

Babys mit angeborenen Katarakt geboren wurden, können die Katarakt chirurgisch entfernt in den ersten Wochen des Lebens haben müssen. Einige Kontaktlinsen tragen nach der Kataraktoperation.

Etwa 10 Jahre alt ist, sollten Kinder Kontaktlinsen aus kosmetischen Gründen oder wenn sie Sport zu bekommen. Um den Verschleiß Kontakte, müssen ein Kind wissen, wie einzusetzen und zu entfernen Linsen richtig, nehmen Sie sie, wie gewünscht, und reinigen Sie sie wie vom Arzt empfohlen. Kontaktlinsen-Probleme sind fast immer aufgrund der schlechten Gewohnheiten und schlechte Hygiene.

Ihr Augenarzt kann Ihnen helfen zu entscheiden, welche Art von Vision Korrektur ist am besten für Ihr Kind.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS