Gebärmutterkrämpfe, Gebärmutter-Krämpfe nicht schwanger.

Gebärmutterkrämpfe, Gebärmutter-Krämpfe nicht schwanger.

Gebärmutterkrämpfe, Gebärmutter-Krämpfe nicht schwanger.

Gebärmutterkrämpfe

Lange Rede kurzer Sinn: im Zyklus November haben wir das Ei gefangen, bemerkte ich, dass in der TWW ich viele seltsame hatte "flattern" Empfindungen in meiner Gebärmutter, manchmal nach links oder rechts von meinem Bauchnabels. Sie würden ab und zu sein, soemtimes es passieren würde, und plötzlich das Gefühl, wie ein großer "Sprung" in mir von und würde mich erschrecken, bevor die Nacht, die ich in ER war, hatte ich eine große Hand voll von ihnen auf einmal alle, seine Art, wie wenn Ihr Auge zuckt, nur seine in Ihrem Babybauch.
Wie auch immer, eine Fehlgeburt I 13. Dezember und ich sie noch habe einfach nicht so oft, bekomme ich nur eine ungerade "zucken" oder Krampf jetzt und dann in meiner Gebärmutter, Ive Stunden Online damit verbracht, was zu finden, es könnte sein, oder was würde das dazu führen, Ive Ärzte gefragt, und sie kann nicht sagen Sie mir etwas, ein Arzt sagte, es war nur mein Körper, um die kleine Bohne Metabolisierung (wow dank doc).
Wie auch immer, hat jemand von euch Damen erlebt?
haben Sie jemals, was es war?
und nicht immer gehen sie weg?

Es tut mir leid für Ihren Verlust und dass ich keine Vorschläge bieten können, aber ich wollte nicht zu lesen und auszuführen. Ich hatte Uteruskontraktionen während meiner m / c, aber diese hielt inne, als die Blutung nachließ. Ich weiß, dass sowohl pg und mc tun massiven Dinge zu Ihrem Körper, aber ich habe keine andere Ideen hun, sorry!

Viel Liebe zu dir
xx

Ich meine Bohne verloren zu und hatte diese fultters im TWW, denke ich, dass wir über sie an einem Faden dort ein paar Mal gesprochen.

Ich Austreiben jetzt bei 6,5 Wochen und immer noch haben sie. Es ist anders als die Krämpfe, die kam, als die Blutung begann. Ich glaube nicht viel davon, bis ich Ihren Beitrag gelesen, ich meine hcg dachte nur nicht den ganzen Weg zurück auf Null und dass mein Körper auf einigen Ebenen immer noch denkt, es ist schwanger. Aber jetzt frage ich mich, wenn Gebärmutterkrämpfe, die abnormal waren, konnten eine Komplikation sein. Ich hatte eine harte Zeit, um meine Kaffeekonsum immer nach unten auf eine Tasse pro Tag, dass vierte Woche direkt nach dem bfp. Ich werde nicht den Weg, mich zu verprügeln über sie gehen, weil wir nie wissen, was wirklich schief gelaufen ist, aber Kaffee ist ein Stimulans, so jetzt denke ich, ich muss vor einem erneuten Versuch, die Gewohnheit complelety zu treten.

Sorry, ich habe keine andere Einsicht

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS