Die neue Joghurt-Kultur, Kefir trinkbar Joghurt.

Die neue Joghurt-Kultur, Kefir trinkbar Joghurt.

Die neue Joghurt-Kultur, Kefir trinkbar Joghurt.

Gehen Sie jeden Milch Gang und Sie’Von griechischen Stil und Kefir trinkbar Sorten werde durch die ständig wachsende Joghurt Auswahl getroffen werden. Bei Verbrauchern Joghurt für seine gesunden Eigenschaften, Flexibilität, guten Geschmack und Bequemlichkeit, dieses Kraftwerk Produkt übersetzt flüssiges Gold in den Regalen mit Spannung zu wählen.

von Denise Shoukas

Mintel definiert die Kategorie mit den folgenden Segmenten: löffelbare Joghurt in Bechern oder Tuben verkauft, im griechischen Stil Joghurt, gekühlt, flüssige Joghurt-Drinks (einschließlich Smoothies), Kefir und gefrorenen Joghurt.

Der Markt

Die wichtigsten Punkte

  • Die Einzelhandelsumsätze löffelbarer Joghurt, gefrorener Joghurt und Joghurt-Drinks erreichte fast $ 7000000000 im Jahr 2012 um 17 Prozent gegenüber 2010. Während gekühlt löffelbare Joghurt Umsatz liegt bei 89,3 Prozent dieser Summe, trinkbar Joghurt Umsatz eine gesunde 422.000.000 $ erreicht, gefolgt von gefrorenen Joghurt einen Umsatz von 323 Mio. $.
  • Der größte Wachstumstreiber ist löffelbare griechischen Joghurt, die fast 90 Prozent von 2009 bis 2011 wuchs derzeit rund 20 Prozent des gesamten Einzelhandelsumsatzes und 13. Mai endet fast $ 4500000000 in den 52 Wochen erreicht, 2012, Mintel erwartet einen Umsatz von griechischen Joghurt Linienerweiterungen eine Schlüsselrolle bei der Fahrt Gewinne im Jahr 2013, aber auch besser für-Sie Optionen wie schmackhaft, lowfat SKUs zu spielen.
  • Obwohl die Einführung neuer Produkte in der Rezession zurückgegangen, mehr als 600 neue löffelbare und trinkbar Joghurt SKUs wurden in den USA von 2010 bis 2011. Die vorläufigen Daten eingeführt zeigt an, dass 2012 ein weiteres Jahr der weit verbreiteten Innovation war.
  • Joghurt-Produkte, die das größte Potenzial haben den Umsatz zu steigern schließen diejenigen ein, die Probiotika oder Faser Anreicherung zu appellieren an die 24 Prozent der Befragten haben zugegeben, die Joghurt zumindest teilweise für Verdauungs-Gesundheit, aus welchen Gründen kaufen.
  • Wie griechische Joghurt, ist die relative Newcomer Australian Joghurt ist eine Premium-Sorte, die im Allgemeinen Probiotika enthält. Es ist weniger dick als im griechischen Stil und hat einen milderen Geschmack. Während australische Joghurt mehr populär in den USA in der Zukunft werden könnte, nur 37 Prozent der Joghurt Käufer befragten zeigen sie davon gehört haben.
  • Das Interesse an Milch alternative Joghurts wächst. Neue griechischen Stil nondairy Kokosnuss- und Mandel-basierte Produkte von Turtle Mountain wuchs um 46 Prozent gegenüber 2009–2011, 5.300.000 $ Umsatz zu erreichen. Wholesoy stieg um 19 Prozent, im Jahr 2011 $ 5.200.000 zu verdienen; und 2010 Neuankömmling Amande Mandelmilchjoghurt verdiente $ 2 Million in 2011 einen Umsatz nach SPINS. Eine große Anzahl von kleinen Molkereien durchgeführt und über den gleichen Zeitraum, wie Ziege’Milch Führer Redwood Hill, wächst um 44 Prozent sowie Bellwether Grace Harbor, Nancy’s, Saint Benoit, Seven Stars und Straus Familie Creamery.

Gekühlte und gefrorene Joghurts weiterhin das größte Wachstum innerhalb der Kategorie zu fahren. In den beiden Segmenten bleibt lowfat Joghurt die bevorzugte Art, wahrscheinlich aufgrund der Tatsache, dass Millionen von Amerikanern streben, einen gesünderen Lebensstil zu leben, aber don’t wollen auf Geschmack und Bequemlichkeit zu gefährden. Während der Umsatz von Joghurt-Drinks leicht zurückgegangen, sie sind zu erwarten als Folge der relativ starken Performance von Getränken mit innovativen Aromen und kinderfreundliche Verpackung zu erholen.

Der Verbraucher

Die wichtigsten Punkte

  • Wenn es um die Präferenzen kommt, 58 Prozent der Joghurt Verbraucher zeigen, dass sie lowfat erworben haben, während 50 Prozent regelmäßig gekauft haben, und ein in vier kauften Licht, zuckerfrei oder nonfat SKUs.
  • Auf die Frage, warum sie griechischen Joghurt kaufen, 58 Prozent der Nutzer zitieren Geschmack als Fahrer, während 45 Prozent sagen, dass sie dies tun, weil es “gesünder als normale Joghurt.” Eine weitere 44 Prozent sind motiviert für seinen hohen Proteingehalt zu erwerben.
  • Rund 62 Prozent der Joghurt Käufer kaufen Single-Serve (4- bis 6-Unze) Behälter, während 45 Prozent kaufen Single-Serve-Multipacks und 30 Prozent nutzen den familiengerechten Verpackung. Einzel-Aufschläge appelliere an Käufer aus Haushalten mit Kindern und Erwachsenen, die mehrere Geschmacksvorlieben haben unterschiedliche.
  • Frauen und Haushalte mit Kindern sind in der Regel mehr Joghurt pro Monat als andere Segmente zu konsumieren. Dies zeigt, dass Mütter sind ein besonders wichtiges Segment auf den Markt, vor allem für BFY Produkte in kinderfreundliche Verpackung untergebracht.
  • Low / nein / fettreduziert, rein, Vitamin / Mineral-angereicherte und niedrige / nein / kalorienreduzierten sind die Ansprüche am häufigsten mit neuen Joghurt Einführungen verbunden. Dies spiegelt die Tatsache wider, dass viele Firmen arbeiten, um ihre Produkte als BFY zu gestalten Attraktivität für den Verbraucher zu maximieren.
  • Unter Joghurt Käufer befragt, geben 16 Prozent Joghurt mit auf dem Sprung, und 35 Prozent nutzen es bei der Arbeit. Diese Ergebnisse—sowie die Erkenntnis, dass viele Kinder Joghurt in der Schule als Teil eines Mittagessen oder einen Snack bringen—implizieren, dass die Hersteller durch die Entwicklung höher tragbaren Verpackung profitieren können, wie isolierten Behältern.

griechischer Joghurt—spritzig, dick und mit Protein verpackt—hat das Gesicht dieses Segments geändert. Annähernd 60 Prozent lieben es für seinen Geschmack und don’t scheuen den bescheidenen Preisaufschlag entfernt. Healthfulness und Proteingehalt ist ein weiterer wichtiger Treiber, und viele Sorten haben auch lebenden und aktiven Kulturen einschließlich Probiotika, die angeblich die Verdauung zu unterstützen. Beachten Sie, dass 26 Prozent der Nutzer, (davon 30 Prozent dieser Altersklassen 65 und älter) Zustand sie glauben, griechischen Joghurt mehr Kulturen als normale Joghurt hat. Dies hilft Position griechischen Joghurt Preisprämien zu gebieten und im Wettbewerb mit Marken, die Probiotika verfügen.

Bestimmte Eigenschaften machen Joghurt für die Verbraucher attraktiv. Fast zwei Drittel sagen, dass sie Joghurt für seine Kalzium und Vitamin-D-Gehalt, und 24 Prozent kaufen für die Gesundheit des Verdauungs Gründen kaufen. Hersteller könnten Vitamin / Calciumanreicherung und / oder Probiotika Produkte hinzufügen, die Verkäufe nicht diese Zutaten zu fahren. Interessanterweise Mintel’s Forschung ergab, dass 21 Prozent der Joghurt Käufer sehen Joghurt-Drinks als teurer als Joghurt. Dies kann helfen, erklären, warum Verkäufe in den letzten Jahren hinken wurden. Wettbewerbsfähige Preise und Messaging, die Aufmerksamkeit auf Zutaten ruft könnte helfen, die Kategorie wieder zu beleben und zukünftige Umsatzwachstum vorantreiben.

Während der Umsatz von hochpreisige Joghurts dienen Umsatzwachstum anzutreiben, sind 41 Prozent der Joghurt Käufer recht sparsam, oft Schnäppchen oder Rabatt Preis gravitierende Richtung. Die Umfrage zeigte auch, dass mehr als ein Drittel der Joghurt Käufer Marke sind loyal und 26 Prozent der Regel entscheiden, was, bevor sie in den Laden gehen zu kaufen. Marketer können bescheidene Rabatte und Shelf Talker oder andere In-Store-Signage entwickelt, um die Aufmerksamkeit auf ein Schnäppchen treiben Umsatz mit. Zusätzlich könnten Unternehmen bieten “Karton Deal” Promotions einen bescheidenen Rabatt auf Single-Serve-Tassen zu schaffen, während diejenigen, die einen Rabatt Kauf mehrere SKUs zu einem Zeitpunkt erhalten, zu gewährleisten. Neue und weniger bekannte Marken werden verlockende Preise und / oder Produkte benötigen, die eine ideale Ergänzung Präferenzen der Verbraucher sind, neue Kunden zu gewinnen.

Neue Produkteinführungen

  • Ciao Bella Adonia Griechisch Frozen Yogurt
  • Coach Farm Ziegenmilch Joghurt
  • Easiyo Joghurt-Hersteller Starter Kit
  • Eat Well Enjoy Life Hummus mit griechischen Joghurt
  • Illios Griechischer Joghurt Butter
  • Jeni’s Splendid Ice Cream Lemon Sorbet, Pink Grapefruit Sorbet
  • Karoun Dairies Griechisch-Art-Honig-Joghurt, Kefir Lite Käse labne
  • Lifeway Organic ProBugs Kefir Cultured Milch Smoothie, Lowfat Mango Kefir Cultured Milch Smoothie
  • Otria Griechischer Joghurt Veggie Dip
  • Stonemill Küchen Griechischer Joghurt Dips
  • Stonyfield Organic Oikos Super Fruits Bio Griechischer Joghurt, Bio-Trinkbares griechischen Lowfat Yogurt
  • Wallaby Bio-Mango Lime Nonfat Joghurt, Joey Erdbeer-Joghurt

Herausgeber’s Hinweis: Kulinarische Spezialitäten Magazine freut sich über Mintel zu arbeiten auf Forschung Spotlight. Mintel ist ein führender Anbieter von wettbewerbsfähigen Medien, Produkt- und Verbraucherdaten. Ein 33-Jahres-Ruf für die Bereitstellung von zuverlässigen und ursprünglichen Marktinformationen hat Mintel erlaubt Business Super Status in der U.K. Mintel zu halten’Die Produktlinie umfasst: Mintel Reports, einem renommierten Marktuntersuchung Serie, veröffentlicht mehr als 600 Berichte jährlich den USA und Europa abdeckt; und Mintel’s GNPD, Datenbank der Global New Products, die in Konsumgüter Märkten weltweit Produktinnovation überwacht. Für weitere Informationen rufen Sie 312.943.5250 oder besuchen Sie www.mintel.com . Specialty Food Association Mitglieder können Mintel kaufen’s “Joghurt und Joghurt-Drinks” Bericht zu einem Rabatt von 10 Prozent.

Meistgelesene Artikel

Kulinarische Spezialitäten Magazine

Die Verbraucher kaufen für Nahrungsmittel und Getränke online im wachsenden Zahl, eine grundlegende Veränderung im Retail-Umfeld zu schaffen. Die Sommerausgabe von Kulinarische Spezialitäten Magazin erforscht diesen wachsenden Kanal, Hervorhebung Erkenntnisse aus der E-Commerce-Strategie-Forum des Vereins. Das Problem sieht auch auf einige der neuesten Produkte in Cracker, Paläo Waren, gefroren Pops und Gras gefüttert Fleisch und Milchprodukte.

Copyright © 2016 Specialty Food Association, Inc.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS