Arten von Hautausschläge — Gemeinsame …

Arten von Hautausschläge — Gemeinsame …

Arten von Hautausschläge - Gemeinsame ...

Der Begriff ‘Hautausschlag’ kann verwendet werden, um den Zustand zu definieren, in denen Sie Flecken, Entzündungen oder Veränderungen in der Farbe oder Textur der Haut erleben. In den meisten Fällen treten Ausschläge in einem bestimmten Bereich des Körpers und gehen weg auf ihre eigenen nach einiger Zeit, die Dauer von der Art der Hautausschlag abhängig. Falls jedoch der Ausschlag durch Symptome wie Schmerzen, schnelle Quellen verursacht Atemnot, Blutungen, Hautpeeling oder eine andere extreme Symptom begleitet wird, ist es besser, einen Dermatologen aufzusuchen. Dies liegt daran, dass in einem solchen Fall könnten sie indikativ für einige schwerwiegende Erkrankung oder Krankheit. In den folgenden Zeilen haben wir Informationen, die Sie bei der Identifizierung einige gemeinsame Hautausschläge helfen.

Verschiedene Arten von Hautausschlägen

Ekzem ist ein Begriff genommen eine Reihe von verschiedenen Bedingungen zu definieren, gekennzeichnet durch entzündet, rot, trockene und juckende Haut. Eine der häufigsten Formen von Ekzemen ist atopische Dermatitis. Ekzem kann bei Erwachsenen als auch Kindern auftreten, aber es ist nicht ansteckend.

Granuloma anulare ist eine persistente Hautproblem; in dem kreisförmigen Hautausschlag tritt auf der Haut, zusammen mit rötlichen Erhebungen (Papeln), auf dem Rücken der Unterarme, Hände oder Füße. Das Problem betrifft vor allem Kinder und junge Erwachsene, häufiger die Weibchen.

Im Falle von Lichen ruber, können Sie glänzend, abgeflachte Unebenheiten auf der Haut, mit einer Winkelform und eine rötlich-purpurn Farbe bemerken. Die häufigsten Bereiche für den Ausschlag umfassen von Hand- und Fußgelenken, Unterschenkel, Rücken und Nacken. Lichen ruber ist vor allem bei Erwachsenen, im Alter von 30 bis 70.

Pityriasis rosea ist eine sehr häufige, aber mild, Hautausschlag. In der Anfangsphase wird es eine große, schuppige, rosa Flecken der Haut, entweder auf der Brust oder auf dem Rücken. Dies wird durch weitere Pflaster, auf die anderen Teile des Körpers folgen. Der Ausschlag wird durch Jucken der Hautläsionen begleitet (Wunden) & Rötung oder Entzündung der Haut.

Periorale Dermatitis wirkt sich auf das Gesicht auf einer individuellen und wird in Form von Beulen um den Mund gesehen. In seltenen Fällen können die Beulen auch um die Augen, Nase und Stirn erscheinen. Der Ausschlag wird festgestellt, betreffen vor allem junge Frauen, aber es wurden auch bei Männern nur wenige Fälle von periorale Dermatitis gewesen.

Kontaktausschläge, wie der Name schon sagt, sind das Ergebnis des Körpers’s Kontakt mit einer Allergie erzeugenden Fremdkörper. Die häufigsten Ursachen für diese Ausschläge sind Farbstoffe und Chemikalien in der Kleidung, Gummi, Latex und elastisch, Kosmetika, Seifen, Waschmitteln und Pflanzen wie Giftsumach, Poison Ivy und Gift-Sumach.

Seborrheic Dermatitus oder Schuppen, ist ein Hautausschlag, der fast die Hälfte der Bevölkerung in den heute gefunden beeinflusst’s Welt. Die wahrscheinlichsten Gründe dafür sind Alter, Stress, Müdigkeit, Wetterextreme, ölige Haut, selten Shampoonieren und Alkoholbasis Lotionen.

Psoriasis ist auch eine sehr häufige Hautausschlag auf, der in Form von Patches von juckende, schuppige ausbricht und manchmal entzündete Haut. Es ist eine chronische Erkrankung und kann überall im Körper, einschließlich Knie, Ellbogen, Hände, Füße, Kopfhaut und Rücken auftreten. Die Patches können von reichen reizt leicht völlig unerträglich zu sein.

Hives kann als geschwollen, blass rote Beulen oder Plaques (Quaddeln) auf der Haut, die in der Regel Juckreiz beschrieben werden, kann aber auch oder Stachel verbrennen. Sie wurden den Namen der Urtikaria gegeben und erscheinen auf den Körper, ganz plötzlich. Der Hauptgrund für ihr Auftreten am Körper’s negative Reaktion auf bestimmte Allergene. Hives können für bis zu 24 Stunden dauern, bevor sie auf ihre eigenen Abklingen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS