Tonsillitis Symptome, Behandlung …

Tonsillitis Symptome, Behandlung …

Tonsillitis Symptome, Behandlung ...

Wenn Sie Tonsillitis haben, können Sie’ll wahrscheinlich Halsschmerzen haben. Um jedoch eine Halsschmerzen mit doesn’t bedeuten immer Sie Tonsillitis haben.

Andere Symptome der Tonsillitis können gehören:

  • Schmerzen beim Schlucken, was schwierig sein kann, zu tun
  • eine erhöhte Temperatur (über 38°C)
  • schlechter Atem
  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeit und Allgemeines Unwohlsein
  • Übelkeit oder Erbrechen – insbesondere bei Kindern
  • Bauch (Bauch) Schmerzen – insbesondere bei Kindern

Sie können auch Sie geschwollene Mandeln und geschwollene Drüsen in den Hals bemerken.

Wenn diese Symptome länger als drei bis vier Tage dauern oder noch schlimmer, kontaktieren Sie Ihren Hausarzt um Rat. Entdecken Sie unsere FAQ ‘Wenn, um zu sehen, einen Arzt’.

Sie können oft Tonsillitis zu Hause zu verwalten. Aber wenn Ihre Symptome schwerwiegend sind oder nicht besser nach drei bis vier Tage, dann müssen Sie Ihren Hausarzt zu sehen. Sie werden über Ihre Symptome stellen und Sie untersuchen. sie’ll in den Mund schauen, vielleicht ein einfaches Instrument mit einem Zungenspatel genannt. Auf diese Weise können sie die Zunge nach unten drücken sanft, so dass sie eine bessere Sicht auf die Mandeln zu bekommen. Sie können auch um den Hals fühlen, um zu sehen, wenn Sie geschwollene Drüsen haben.

Ihr Arzt wird in der Regel der Lage sein, eine Diagnose zu stellen auf der Grundlage Ihrer Symptome und das Aussehen Ihrer Rachen und Mandeln allein.

Die Symptome der Tonsillitis können denen von Drüsenfieber ähnlich sein. Dies ist höchstwahrscheinlich bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Wenn Ihr GP vermutet, möglicherweise Drüsenfieber haben, sie’ll empfehlen Ihnen einen Bluttest haben dies zu überprüfen.

Die wichtigste Sache zu wissen, über Tonsillitis Behandlung ist, dass es auf seine eigene in der Regel besser wird. Neun von zehn Menschen mit Tonsillitis erholen sich innerhalb von einer Woche. Antibiotika aren’t in der Regel erforderlich.

Selbsthilfe

Wenn Ihr Tonsillitis mild ist, können Sie keine Behandlung überhaupt haben wollen. Wenn Sie sich besser fühlen, helfen wollen, gibt es mehrere Dinge, die Sie tun können.

  • Ruhe und nehmen Sie es für ein paar Tage einfach.
  • Stellen Sie sicher, Sie viel trinken, vor allem wenn man eine erhöhte Temperatur haben.
  • Gurgeln mit einem einfachen Mundwasser wie warmem Salzwasser − Dies kann helfen, die Schmerzen im Hals zu lindern.
  • Sie können feststellen, dass eine bessere Lutschtabletten oder mit kalten Nachspeisen wie Eis am Stiel macht Ihre Kehle fühlen Kehle zu saugen.

Wenn Sie Schmerzen haben, gibt es eine Reihe von Over-the-counter Medikamente, die es zu lindern helfen können. Dazu gehören Paracetamol oder nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) wie Ibuprofen.

Lesen Sie immer die Gebrauchsinformation, die mit Ihrem Medizin kommt und wenn Sie irgendwelche Fragen haben, fragen Sie Ihren Apotheker um Rat.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Tonsillitis sich selbst zu behandeln, finden Sie auf unserer FAQ ‘Wenn, um zu sehen, einen Arzt’.

Arzneimittel

Ihr Arzt wahrscheinlich gewonnen’t bieten Ihnen Antibiotika. Dies liegt daran, Antibiotika don’t Arbeit gegen virale Infektionen, die viele Fälle von Tonsillitis verursachen. Antibiotika sind unwahrscheinlich, dass viel Unterschied zu Ihrer Symptome zu machen.

Allerdings gibt es einige Situationen, in denen Sie Ihre GP Antibiotika empfehlen kann. sie’ll erklären, warum Antibiotika in Ihrem besonderen Umständen helfen könnte. Ihr Hausarzt kann sie verschreiben, wenn sie denken, dass Sie bakterielle Tonsillitis haben können und vor allem, wenn Sie:

  • sehr unwohl
  • ein erhöhtes Risiko für schwere Komplikationen sind

Siehe unser Kapitel zu Komplikationen für weitere Informationen.

Ihr Arzt kann Ihnen eine verzögerte Rezept für ein Antibiotikum. Dies bedeutet, dass Sie ein Rezept haben, sondern dass man eigentlich nur die Medizin erhalten und es unter klar vereinbarten Umständen nehmen. Diese könnten Ihre Symptome sind nicht durch eine bestimmte Einschwingzeit, oder immer schlimmer.

Wenn Sie ein Antibiotikum tun müssen, wird Ihr GP wahrscheinlich bieten Ihnen eine 10-Tages-Kurs von Penicillin. Da die übliche Behandlung für Tonsillitis ist Penicillin es,’ist wirklich wichtig, dass Sie Ihren Arzt informieren, wenn Sie auf dieses Medikament allergisch sind. Wenn Sie’re allergisch auf Penicillin, es gibt auch andere Antibiotika, die Sie stattdessen haben.

Sie sollten den gesamten Kurs von Antibiotika vervollständigen Sie Ihre GP schreibt vor, auch wenn Sie sich besser zu fühlen beginnen. Dies hilft, um sicherzustellen, dass Sie alle schädlichen Bakterien loszuwerden, und reduziert das Risiko von Resistenzen (wenn andere Antibiotika nicht mehr wirken gegen die Bakterien).

Lesen Sie immer die Packungsbeilage, die sorgfältig mit Ihrem Medizin kommt. Wenn Sie Fragen zu Ihrer Medizin haben, wird Ihr Apotheker der Lage sein, Ihnen zu helfen.

Chirurgie

Ihr Hausarzt kann Sie auf ein Ohr, Nase und Ohren (HNO) Chirurgen, wenn sie das Gefühl haben Sie Ihre Mandeln entfernt von mit profitieren können. Der Betrieb die Mandeln zu entfernen, ist eine Tonsillektomie genannt.

Ihr Arzt wird in der Regel eine Tonsillektomie nur vorschlagen, wenn Sie Tonsillitis gehabt haben:

  • häufig und / oder stört es mit normalen Funktionen, wie Atmung
  • mehr als sieben Mal im letzten Jahr
  • fünfmal oder mehr in jeder der letzten beiden Jahren
  • drei oder mehrere Male in jeder der letzten drei Jahre

Ihr Arzt kann auch eine Tonsillektomie, wenn Sie empfehlen’ein Peritonsillarabszess (quinsy) VE hatte. Siehe unser Kapitel zu Komplikationen.

Für Kinder kann Ihr GP empfehlen, dass Sie warten und sehen, ob die Tonsillitis auf seine eigene besser wird vor der Operation unter Berücksichtigung. Als junge Kinder älter werden, wird Tonsillitis weniger verbreitet, so ist eine Operation nicht immer am besten und wie alle Operationen, es mit einigen Risiken kommt.

Obwohl die Operation kann helfen, Tonsillitis zu verhindern, ist eine Tonsillektomie doesn mit’t Garantie, dass Sie gewonnen’t Halsschmerzen in die Zukunft zu bekommen.

Für weitere Informationen, einschließlich der Vor-und Nachteile der Operation finden Sie in unserem Thema auf adenoide und Mandelentfernung.

Die meisten Fälle von Tonsillitis werden durch eine Virusinfektion verursacht. Die Viren, die am häufigsten Tonsillitis verursachen, sind solche, die auch die Erkältung verursachen. Dazu gehören Rhinoviren, Corona und Adenoviren.

Bis zu einem in drei Fällen von Tonsillitis wird durch Bakterien verursacht werden. Bakterielle Tonsillitis ist häufiger bei Kindern als bei Erwachsenen. Die Art der Bakterien am wahrscheinlichsten Tonsillitis zu verursachen, wird eine Gruppe A beta-hämolytischen Streptokokken bezeichnet. Sie haben vielleicht Menschen mit dem Begriff gehört ‘Streptokokken’ für Tonsillitis. Sie beziehen sich auf die durch diese Art von Bakterien verursachten Infektion.

Tonsillitis bekommt in der Regel besser innerhalb einer Woche und verursacht keine langfristigen Probleme. Sie’re eher schwere Infektion oder Komplikationen haben, wenn Sie andere Erkrankungen haben wie Herz, Lunge, Niere oder Lebererkrankung.

Einige Menschen, die Tonsillitis bekommen halten es immer wieder zu bekommen. Dies kann eine Menge Zeit weg von der Arbeit oder von der Schule bedeuten nehmen. Recurrent Tonsillitis wie dies kann ein Grund sein, die Mandeln entfernt berücksichtigen zu müssen (unsere Behandlungsabschnitt auf Chirurgie sehen).

Tonsillitis kann manchmal zu einem Abszess führen auf oder um die Mandeln – dies ist ein Peritonsillarabszess oder quinsy genannt. Dies ist eine Komplikation bakterieller Tonsillitis. Sie können starke Schmerzen im Hals haben, die auf der einen Seite schlechter werden kann. Sie’ll wahrscheinlich eine erhöhte Temperatur, Schwierigkeiten beim Schlucken und Schwierigkeiten Ihren Mund zu öffnen haben. Peritonsillarabszess ist wahrscheinlicher, Jugendliche und junge Erwachsene zu beeinflussen, aber Kinder können es auch bekommen. Es’s in der Regel mit Antibiotika und einem chirurgischen Eingriff behandelt, um den Eiter abfließen kann. Ihr Arzt kann Ihnen, wenn Sie Ihre Mandeln entfernt empfehlen,’habe eine Peritonsillarabszess hatte.

Sie können in der Regel Ihre Halsschmerzen sich wie zu Hause zu behandeln. Weniger als einer von 20 Menschen mit Halsschmerzen zum Arzt gehen für die Behandlung. Die meisten Menschen mit Tonsillitis besser innerhalb einer Woche. Entdecken Sie unsere Behandlungsabschnitt auf Selbsthilfe für Tipps, wie Sie Ihre Symptome zu lindern.

Allerdings sollten Sie Ihren Arzt kontaktieren, wenn Ihre Halsschmerzen hat nach drei bis vier Tagen nicht verbessert oder, wenn Sie:

  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Schwierigkeiten beim Schlucken Speichel
  • Schwierigkeiten Ihren Mund zu öffnen
  • eine anhaltend hohe Temperatur
  • eine schwere Krankheit, vor allem wenn die Symptome sind schlimmer auf der einen Seite der Kehle
  • Halsschmerzen, die schlimmer wird immer

Infektionen der Atemwege wie Tonsillitis kann durch die winzigen Tröpfchen verteilt werden Sie erzeugen beim Sprechen, Husten und Niesen. Versuchen Sie engen Kontakt mit anderen Menschen für die ersten paar Tage auf ein Minimum zu halten, die Sie Halsschmerzen haben. Einfache Schritte, wie die Nase und den Mund zu, wenn Sie husten, und regelmäßiges Händewaschen werden Sie auf die Infektion vorbei helfen, zu vermeiden.

Mehr Informationen

Tonsillitis wird durch eine virale oder bakterielle Infektion verursacht wird. Diese Organismen sind sehr ansteckend, verbreitet durch kleine Tröpfchen in die Luft geschickt, wenn Sie sprechen, husten oder niesen.

Wenn Sie Tonsillitis haben, gibt’s das Risiko, dass Sie die Infektion auf andere um dich herum passieren können. Wenn Sie virale Tonsillitis haben, können Sie ansteckend sein aus der ganzen Zeit, die Sie zunächst unwohl fühlen, auf etwa fünf Tage nach Ihrer Krankheit beginnt. Wenn Sie bakterielle Tonsillitis haben und Sie Antibiotika haben, Sie haben gewonnen’t infektiös von 24 Stunden nachdem Sie Ihre Behandlung beginnen. Ohne Antibiotika, können Sie sich auf die Bakterien, die für mehrere Wochen vergehen können.

Obwohl Experten sagen, dass Sie don’t müssen Sie Ihr Kind aus der Schule zu halten, wenn sie Tonsillitis haben, können Sie wünschen, wenn sie sich unwohl fühlen. Es’s beste gesellschaftliche Anlässe zu vermeiden, während Sie Halsschmerzen haben, und Sie können von der Arbeit fern zu bleiben entscheiden. Es’s auch wichtig, den Kontakt mit jemandem zu vermeiden Sie wissen, wer krank ist, oder ein geschwächtes Immunsystem hat.

Es gibt einige einfache Schritte, die Sie ergreifen können aufhören zu helfen, Infektion verbreiten, wenn Sie Tonsillitis haben.

  • Bedecken Sie Ihre Nase und Mund beim Husten oder Niesen.
  • Waschen und trocknen Sie Ihre Hände häufig und vorsichtig.
  • Werfen Gewebe weg in den Behälter nach einem einmaligen Gebrauch.
  • Don’t Aktie Tassen, Geschirr oder Besteck.

Neun von zehn Menschen mit Tonsillitis erholen sich innerhalb von einer Woche. Aber man kann besser als dies schneller erhalten. In vier von 10 Personen, dauern die Symptome nur für drei Tage. Wenn Ihre Halsschmerzen schlimmer wird oder nicht startet nach drei bis vier Tagen zu verbessern, kontaktieren Sie Ihren Arzt um Rat.

Dein Kind’s Arzt kann eine Operation empfehlen die Mandeln zu entfernen, wenn die Mandelentzündung häufig und wirkt sich auf ihre Atmung. Dieses Verfahren wird als Tonsillektomie bekannt, und wie alle Operationen, es einige Risiken trägt. Wenn Ihr Kind nur leichte Halsschmerzen hat, kann es besser sein, zu warten und sehen, ob das Problem auf seine eigene aufräumt. Normalerweise als ein Kind älter wird, Tonsillitis wird weniger häufig, so eine Tonsillektomie hat, kann nicht notwendig sein.

Mehr Informationen

Wenn Ihr GP schlägt Chirurgie als Behandlungsoption, sie’ll in der Regel Ihr Kind an einem Ohr, Nase und Ohren (HNO) Chirurgen. Dies ist ein Chirurg, der in der Chirurgie spezialisiert Bedingungen dieser Teile des Körpers zu behandeln.

Ihr Kind Chirurg wird mit Ihnen besprechen, ob Tonsillektomie die beste Behandlung für Ihr Kind ist. Es gibt Richtlinien, um den Chirurgen entscheiden, dies zu helfen – siehe unsere Behandlungsabschnitt auf Chirurgie für weitere Details.

Die meisten Kinder, die eine Tonsillektomie profitieren von der Operation, aber dieser Vorteil nur gering sein. Sie sollten, dass eine Operation beachten Sie Ihr Kind zu entfernen’s Mandeln doesn’t Garantie, dass sie gewonnen’t Halsschmerzen in die Zukunft zu bekommen.

eine Tonsillektomie zu haben, ist im Allgemeinen sicher, aber jede Art von Operation birgt ein Risiko. Diskutieren Sie die Risiken und Vorteile der Operation mit Chirurgen Ihres Kindes, bevor sie eine Entscheidung treffen.

Weitere Informationen

Quellen

  • Mandelentzündung. BMJ Best Practice. bestpractice.bmj.com, zuletzt 17. Februar 2016 aktualisiert
  • Tonsillitis und Peritonsillarabszess. Medscape. emedicine.medscape.com, 9. Juli 2015 veröffentlicht
  • Mandelentzündung. PatientPlus. patient.info/patientplus, geprüft letzten 16. Juni 2014
  • Peritonsillarabszess. PatientPlus. patient.info/patientplus, geprüft letzten 16. Oktober 2014
  • Tonsillopharyngitis. Die MSD-Handbücher. www.msdmanuals.com, letzte vollständige Überprüfung / Überarbeitung November 2014
  • Halsentzündung – akut. NICE Clinical Wissen Zusammenfassungen. cks.nice.org.uk, überarbeitet letzten Juli 2015
  • Verwaltung von Halsschmerzen und Indikationen zur Tonsillektomie. Scottish Intercollegiate Richtlinien Network (SIGN), 2010. www.sign.ac.uk
  • Ohr, Nase und Rachen. Oxford Handbook of General Practice (online). Oxford Medicine Online. www.oxfordmedicine.com, veröffentlicht April 2014
  • Karte von Medicine. Mandelentzündung. Internationale Ansicht. London: Karte von Medizin; 2015 (Ausgabe 1)
  • Spinks A, Glasziou PP, Del Mar CB. Antibiotika bei Halsschmerzen. Cochrane Database of Systematic Reviews 2013, Issue 11. doi: 10.1002 / 14651858.CD000023.pub4
  • Burton M, Glasziou PP, Chong LY, et al. Tonsillektomie oder adenotonsillectomy im Vergleich zu nicht-chirurgische Behandlung für chronische / rezidivierende akute Tonsillitis. Cochrane Database of Systematic Reviews 2014, Issue 11. doi: 10.1002 / 14651858.CD001802.pub3
  • Gaumen- und Rachenmandeln. American Academy of Otolaryngology – Kopf- und Hals-Chirurgie. www.entnet.org, zugegriffen 3. Februar 2016
  • Mandelentzündung. Parenting and Child Health. Frau’s und Kinder’s Health Network. www.cyh.com, zugegriffen 4. Februar 2016
  • Streptokokken-Halsschmerzen. SA Gesundheit. Regierung von South Australia. www.sahealth.sa.gov.au, zugegriffen 4. Februar 2016
  • Antibiotika-Wächter und Antibiotika-Bewusstsein Schlüsselbotschaften. Public Health England, September 2015 www.gov.uk
  • Verwaltung von Halsschmerzen und Indikationen zur Tonsillektomie – Checkliste für die Bereitstellung von Informationen. Scottish Intercollegiate Richtlinien Network (SIGN), 2010. www.sign.ac.uk

Wir’würde gerne wissen, was denken Sie über das, was Sie’habe gerade gelesen und betrachtet – wir’ll nutzen sie unsere Informationen zu verbessern. Wenn Sie’d mögen uns ein Feedback zu geben, unter unserem kurzen Formular wird nur wenige Minuten in Anspruch nehmen. Und wenn es eine Frage, die Sie wollen, dass zu fragen ist hier nicht beantwortet wurde, geben Sie bitte an uns. Obwohl wir direkt auf bestimmte Fragen nicht beantworten können, wir’ll Ziel, die Antwort darauf zu schließen, wenn wir dieses Thema weiter überprüfen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Tonsillitis Behandlung verursacht und …

    Zusammenfassung: Autor: Nikhil Jain Definition: Definition der Bedeutung der Tonsillitis Mandelentzündung — Eine Entzündung der Tonsillen, in der Regel aufgrund einer viralen Infektion oder,…

  • Tonsillitis — Homöopathische Behandlung …

    Tonsils- sie sind eine multiple Aggregation von großen in einer Schleimhaut eingebettet Lymphknoten. Sie sind in einem Ring an der Verbindung der Mundhöhle und des Pharynx angeordnet ist. Ihre…

  • Symptome und Behandlung von tonsillitis7

    Tonsillitis ist eine Infektion der Mandeln, die die kleinen Massen von lymphatischen Gewebe an der Rückseite des Halses sind. Gesunde Mandeln Tonsillen gesunder (die beiden kleinen…

  • Tonsillitis — Adenoiditis — Symptome …

    Mandelentzündung Symptome Behandlungsmöglichkeiten Tonsillitis und Adenoiditis sind schwere Erkrankungen, die noch gravierender Probleme wenn sie unbehandelt führen kann. Machen Sie sich mit…

  • Die Behandlung von Tonsillitis Holen Sie sich die Fakten …

    Jeder hat zwei Mandeln, eine auf jeder Seite des Halses, und diese Massen von Gewebe dienen als erste Verteidigungslinie des Körpers gegen Bakterien und Viren, die den Mund oder die Nase ein….

  • Syphilis Ursachen, Symptome, Behandlung …

    Syphilis wird durch Bakterien bekannt als Treponema pallidum verursacht wird. Dies ist leicht von einer Person zur anderen durch sexuellen Kontakt übertragen. Wer sexuell aktiv ist, kann es zu…